Irland – Abseits der Touristenpfade

Rahel Amstutz, 27. Februar 2017

Ob zum Ersten oder zum zehnten Mal in Irland, auch für diejenigen die lieber etwas abseits der üblichen Touristenattraktionen unterwegs sind, hat Irland einiges zu bieten.

Ein Besuch der Hafenstadt Cobh

Von Cork aus ist Cobh ca. eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. In einem der weltweit grössten Naturhäfen gelegen, beeindruckt Cobh durch ihre geschichtsträchtige Vergangenheit. Von diesem Hafen aus verließen beispielsweise ca. 2,5 Millionen der insgesamt sechs Millionen Emigranten zwischen 1848 und 1950 ihre irische Heimat. Auch die RMS Titanic legte am 11. April 1912 in Cobh Harbour zu ihrer letzten Fahrt ab. All dies und noch vieles mehr kann man im Titanic Museum vor Ort lesen und lernen. Das Städtchen selber zeigt auch heute noch seinen typisch irischen Charakter.

Monument der Auswanderer bei Cobh's Harbour

Monument der Auswanderer bei Cobh’s Harbour

Einmal um die Insel mit dem Fahrrad

Zu den in der Galway Bay gelegenen Aran Islands, gehören die Inseln Inishmore, Inishmaan und Inisheer. Die beste und günstigste Variante um auf die Inseln zu kommen, bietet die Aran Island Ferries an, die Schönste allerdings ist mit dem Flieger vom Connemara Airport aus auf eine der Inseln zu fliegen. Drüben angekommen sollte man unbedingt gleich ein Fahrrad mieten und los pedalen. Inishmore, die grösste der drei Inseln, bietet sich dafür sehr gut an. Nebst den vielen Sandstränden die eher im Osten der Insel zu finden sind, bietet die sehr karge und raue Westküste ein ähnliches Bild wie die Cliffs of Moher. Eine Übernachtung auf Inishmore ist auf jeden Fall zu empfehlen, da bei schönem Wetter ein unvergleichbarer Sonnenuntergang genossen werden kann.

Es gibt auch anderes als der Ring of Kerry

Anstelle den Bussen und anderem Verkehr auf der Strasse rund um den Ring of Kerry zu folgen, bietet Irlands Südwesten auch andere Halbinseln, die der Bekanntesten in nichts nachstehen. Fahren Sie zum Beispiel einmal rund um Beara und geniessen Sie die naturbelassene Landschaft. Die Mystik und atemberaubende Schönheit dieser Landschaft, lassen bei einem regnerischen oder nebligen Tag sogar das schlechte Wetter vergessen. Die Nachbarinsel  ist von hier aus ein toller Tagesausflug und lädt zu stundenlangen Wanderungen ein.

Mystische Landschaft bei Beara

Mystische Landschaft bei Beara

Ein bisschen weiter nördlich des Ring of Kerry befindet sich Dingle. Dingle besticht ebenfalls mit spektakulärer Aussicht und sogar wunderschönen langen Sandstränden. Aber Achtung, die Strassen die auf der Halbinsel entlang führen sind sehr eng, daher ist man mit einem kompakten eher kleinen Mietwagen etwas besser bedient als mit einem Camper.

Sandstrand bei Dingle

Sandstrand bei Dingle

Auf den Spuren des alten Irlands

Die Spuren der keltischen Bevölkerung sind in ganz Irland immer noch allgegenwärtig. Eine schöne Hinterlassenschaft sind beispielsweise ihre mit keltischen Mustern verzierten Grabsteine. Diese sind fast überall zu bestaunen, beispielsweise in Kells oder auf Inishmore.

Unterhalb von Killarney liegt St Finbarr’s Oratory. Die kleine Kapelle ist bei Touristen kaum bekannt und schon gar nicht die umliegenden Wälder, die mit etlichen Wanderwegen versehen sind. Rund um diesen kleinen authentischen Ort kann man Natur pur erleben.

St Finbarr's Oratory

St Finbarr’s Oratory

Mit Helvetic Airways fliegen Sie übrigens von Mitte Mai bis Mitte August direkt von Zürich nach Shannon, von wo aus Sie ganz einfach die Westküste Irlands bereisen können. Und wer weiss, vielleicht begegnen Sie an einem äusserst mystischen Tag sogar einem Leprechaun.

Rahel AmstutzReiseberaterin Travelhouse Stadelhofen

Zürich - Stadelhofen
Stadelhoferpassage 22
8024 Zürich

Tel. +41 44 268 22 00
Fax. +41 44 268 22 09
E-Mail: stadelhofen@travelhouse.ch

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.