Roadtrip zu Chiles und Argentiniens Top-Weingebieten

Roadtrip zu Chiles und Argentiniens Top-Weingebieten

Stefan Schweizer, 3. Mai 2018

Weingebiete um Santiago de Chile, Weltkulturerbe Valparaiso, Mendoza, Ruta 40 und die Atacama Wüste lassen sich in einer abwechslungsreichen Mietwagenrundreise kombinieren.

Um Santiago de Chile und Valparaiso

Von Santiago fahren Sie im Mietwagen südwärts durch das Maipo-, Casablanca und Colchagua-Tal mit den Top Wineries Lapostolle, Concha y Toro und dem ältesten Gut Casa Silva.

Nach einem Aufenthalt in der UNESCO-Welterbe Stadt Valparaiso starten Sie die Fahrt in Richtung Anden. Die schneebedeckten 6000er-Gipfel sind bereits im Sichtfeld. Im Aconcagua-Tal ist Wein auch wieder Thema: Errazuriz, gleich daneben der ausgewanderte Tessiner von Siebenthal oder der Ikonenwein Seña von Eduardo Chadwick und Robert Mondavi. Nebst der typischen Sorte Carmenere werden in Chile auch alle international bekannten Weinsorten angebaut.

Andenüberquerung nach Argentinien

Wenn Sie die Fahrt geniessen wollen, planen Sie eine Übernachtung z.B. im Skiort Los Andes ein, bevor es richtig zur Sache geht: über den fast 4000 m hohen Paso de la Cumbre  vorbei am Aconcagua, dem mit 6962 m höchste Berg Südamerikas. Immer wieder lohnt es sich zu halten, z.B. bei der Naturbrücke Puente del Inca.

Mendoza

Zurück auf einer sauerstoffreicheren Höhe von 746 m liegt Mendoza. Hauptstadt der gleichnamigen – und bedeutendsten – Weinregion Argentiniens. Unzählige Weinbars, Gourmetrestaurants und charmante Hotels bietet die Region ihren genussaffinen Besuchern. Berühmt ist die Gegend für ihre Malbec’s. Die Weinberge des Weinprojekts Ojo de Vino , Ojo de Agua oder Puro von Dieter Meier oder Decero von Thomas Schmidheiny sind in der Schweiz sehr bekannt.

Der höchste Südamerikaner Aconcagua ziert das schöne Landschaftsbild von Mendoza.

Ruta 40 ins nächste Weingebiet Cafayate

Auf der teilweise einsamen und abenteuerlichen Ruta 40 führt Ihr Roadtrip am östlichen Andenfuss in nördlicher Richtung nach Salta. Eine Tagesetappe vor Salta liegt das Weingebiet Cafayate. Das Schweizer Weinimperium Hess ist auch hier vertreten mit der Bodega Colome. Nach den einfacheren Unterkünften der vergangenen Nächte könnten Sie sich ein komfortables Weinhotel gönnen, z.B. das Patios de Cafayate mit einem Spa und Pool umgeben von Weinbergen.

Die Quebrada de las Flechas im Calchaqui Tal – ein 4×4 Fahrzeug ist für die Reise empfehlenswert.

Über die Anden zurück nach Chile in die Atacama Wüste

Entweder via Purmamarca oder auf der Route des Tren de las Nubes geht es wieder über den Andenkamm in die trockenste Wüste der Welt: Atacama. Das kleine Städtchen San Pedro bietet Touristen eine grosse Auswahl an Unterkünften und Lodges (z.B. Explora Atacama). Es gilt als Ausgangspunkt für Aktivitäten und Exkursionen ins Mondtal, zu den Salzlagunen mit Flamingos oder zum Sandsurfen auf den Dünen. Ab Calama, dem nächsten Flughafen, kann dann die Weiter- oder Rückreise via Santiago angetreten werden.

Relaxen am Pool mit Aussicht auf die Weinberge von Cafayate.

Gefällt Ihnen diese Reiseidee? Gerne gebe ich Ihnen Auskunft oder helfe bei der Planung.

Stefan Schweizer
Stefan SchweizerFilialleiter Travelhouse Bern

Laupenstrasse 5
3001 Bern

Tel. +41 31 380 84 40
E-Mail: bern@travelhouse.ch



«Als Outdoorsportler reise ich gerne in Gebiete, wo ich meine beiden Leidenschaften kombinieren kann. Beim Mountainbiken in Top Revieren wie Moab, Whistler, Tahoe oder auch in den Alpen, Anden oder dem Himalaya. Oder Wandern im Zion-, Yosemite- oder Abel Tasman-Nationalpark.

Auf Roadtrips im Mietwagen begeistern mich besonders die spektakulären Landschaften. Die Neugier lässt mich jeweils nicht allzu lange am gleichen Ort bleiben.

Was die Welt an kulinarischen Genüssen bietet interessiert mich auch sehr.  Ein Sauvignon Blanc aus Marlborough, ein saftiges Springbock Steak vom Grill oder ein feines Curry dürfen dann gerne einen erlebnisreichen Reisetag abrunden.»



 

Diesen Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.