Unser CEO empfiehlt: Perlen in weiter Ferne

Unser CEO empfiehlt: Perlen in weiter Ferne

Kurt Eberhard, 27. Februar 2018

Ein längerer Flug sollte sich lohnen und die Ankunft am Zielflughafen hoffentlich positive Gefühle auslösen: Neugier, Freude, Spannung, Entspannung, Euphorie ja vielleicht sogar Abenteuerlust. Als ich meinen Fuss das erste Mal auf sri-lankischen Boden setzte, spürte ich, dass mir eine eindrückliche Reise bevorstehen würde. Ich wurde nicht enttäuscht!

Die verschiedenen klimatischen Verhältnisse machen die Insel zur Ganzjahresdestination. Das Land hat sich nach Jahren des Bürgerkrieges und dem verheerenden Tsunami von 2004 wieder aufgerappelt. So bietet Sri Lanka auf kleinstem Raum ausserordentlich viel faszinierende Kultur, lange palmengesäumte Strände, Berge, Dschungel, liebenswürdige Menschen und natürlich Curry in allen Variationen.

Horton Plains National Park

Horton Plains National Park

Die Insel – auch die strahlend Schöne, die Edle oder die Leuchtende genannt – bietet vielversprechende Kombinationsmöglichkeiten. Ich empfehle eine Rundreise, um die Schönheiten der Insel zu erfahren. Ob eine 5-tägige Tour oder eine 2-wöchige Reise – das Eiland vermag jeden Tag aufs Neue zu überraschen. Sei es der botanische Garten in Kandy, der imposante «Löwenfelsen» von Sigiriya oder die Teeplantagen in den Bergen um Nuwara Eliya, Sie werden begeistert sein! Um die vielen Eindrücke in Ruhe Revue passieren zu lassen, bieten sich anschliessende Badeferien an. An der Küste finden sich breite, langgezogene Strände mit komfortablen bis luxuriösen Hotels zum Entspannen.

Löwenfelsen

Löwenfelsen

Apropos Kombinationen: Sri Lanka lässt sich gut mit den Malediven verbinden. Die Malediven – eine Gruppe von rund 1‘200 Inseln im Indischen Ozean, wovon nur etwa 200 Inseln bewohnt werden – liegen nur eine knappe Flugstunde entfernt und eignen sich bestens für einen entspannten Aufenthalt. Fernab von jeglicher Hektik kommt man hier zur Ruhe. Dies muss natürlich nicht nur «dolce far niente» bedeuten. Viele Inseln bieten ein umfangreiches Wassersport-Angebot: Von Schnorcheln und Tauchen über Windsurfen und Katamaransegeln, bis hin zu Wakeboarding und Wasserskifahren. Aber auch Yoga, Tai-Chi oder Wellness-Behandlungen können begeistern.

Malediven

Malediven

Kurt Eberhard
Kurt EberhardCEO Hotelplan Suisse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.