Die 10 Highlights unserer Irlandreise

Die 10 Highlights unserer Irlandreise

Nadja Pohlreich, 18. Juni 2014

Wir durften eine tolle Studienreise in Irland verbringen und lernten Landschaft, Leute, die Kultur und die Kulinarik intensiv kennen. Hier sind meine persönlichen 10 Highlights:


Die 10 Highlights auf unserer Irland Reise auf einer grösseren Karte anzeigen

1. Pubs in Dublin

Wir besuchen das Ausgangsviertel Temple Bar in Dublin und finden dort unzählige traditionelle Pubs. Auch tagsüber treffen sich dort jung und alt.

Für eine lockere, fröhliche und ungezwungene Atmosphäre sorgt die irische Volksmusik. In diesen Pubs sowohl auch auf den Strassen finden regelmässig Konzerte in allen Stilrichtungen bis spät in die Nacht statt.

Wir haben Glück und können uns die Band Key West anhören, eine Irische Pop-Rock Band.

Temple Bar

Temple Bar

2. Guinness Storehouse – Dublin

Wir besuchen das siebenstöckige Gebäude, in welchem die ganze Geschichte und Herstellung des weltberühmten Guinness Bieres vermittelt wird. Ein Besuch lohnt sich. Wir geniessen eine Führung und dürfen am Ende selber nach strenger Anweisung ein Bier zapfen.

Guinness Storehouse

Guinness Storehouse

Im siebten Stock befindet sich die Gravity Bar, welche eine fantastische Aussicht über die Stadt bietet. Im Fanshop können wir uns richtig eindecken. Die Auswahl ist riesig, T-Shirts, Gläser, Geldbörse, Christbaumkugeln und vieles mehr.

3. Abendessen mit den Merry Ploughboys

Wir freuen uns auf den Abend im Merry Ploughboys Pub. Dieses irische Restaurant bietet viel Platz für seine geladenen Gäste. Auf der Bühne musizieren die Merry Ploughboys in Abwechslung mit einer irischen Tanzgruppe, die voller Power den traditionellen Stepptanz vorführen. Das Essen war reichhaltig und lecker.

4. Locke’s Distillery in Kilbeggan

Die Locke’s Distillery stellt ihren eigenen Whiskey her. Sie ist die älteste kontinuierlich lizenzierte Distillery der Welt, welche im Jahr 1757 eröffnet wurde. Wir haben das Vergnügen, dass uns eine nette Dame durch die antike Brennerei führt. Am Ende dürfen wir 3 verschiedene Whiskeys kosten. Ein Glück, dass niemand von uns fahren muss.

Locke's Distillery in Kilbeggan

Locke’s Distillery in Kilbeggan

5. Hausbootferien

In Killinure Point nehmen wir unsere Hausboote entgegen und werden anschliessend gut instruiert. Das Wetter passt hervorragend zu unserer Stimmung. Matrose ahoi, so tuckern wir dem Ufer entlang, unter Brücken hindurch und weiter Richtung Süden.

Die Boote sind sehr gut ausgestattet, mit Betten, Bad/WC und Wohnbereich. Zusätzliche Extras können individuell dazu gebucht werden.

Hausbootferien auf dem Fluss Shannon

Hausbootferien auf dem Fluss Shannon

6. Highländer Reisen

Im Osten in Tourmakeady erwartet uns ein Überraschungsprogramm.

Das Landschaftsbild am Lough Mask ist bezaubernd. Die Sonne in Kombination mit den Wolken lässt die Natur mystisch erscheinen. Uns werden Fahrräder bereitgestellt und wir stehen kurz vor einer abenteuerlichen Herausforderung.

Wandern bei Tourmakeady

Wandern bei Tourmakeady

Wir fahren der Strasse entlang, biegen ein und fahren durch privates Gelände. Dann parkieren wir unsere Räder und wandern ein Stück den Berg hinauf. Wir durchqueren Moore abseits der Wege und müssen einige steinige Hindernisse überwinden.

Wandern bei Tourmakeady

Wandern bei Tourmakeady

In der Höhe geniessen wir einen fantastischen Ausblick. Nach dem Lunch und Abstieg geht die Velofahrt weiter über Hügel und Täler. Ein sportlicher Tagesausflug, der körperlich anstrengend ist, jedoch viele neue Landschaftsbilder zeigt.

Nebst dieser Tour werden noch viele weitere Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Kajak oder Reiten. Ein längerer sportlicher Aufenthalt lohnt sich. Um die Aktivitäten richtig ausüben zu können, sind gute Wanderschuhe und Kleidung für jedes Wetter mitzubringen.

7. Kylemore Abbey

Dieses wunderschöne und viel fotografierte Schloss wurde 1867 gebaut. Wir dürfen einzelne Räume begutachten, während uns die Geschichte des Anwesens erzählt wird.

Zum Schloss gehören auch eine gotische Kirche und eine Statue, die Herz-Jesu genannt wird. Diese kann durch eine kleine Bergwanderung erreicht werden. Wer sich für Botanik interessiert, findet dort den dazugehörenden viktorianischen Mauergarten.

Kylemore Abbey

Kylemore Abbey

8. Galway Greyhound Stadium

Am heutigen Tag widmen wir uns den schnellsten Hunden Irlands. Wir lassen uns im Restaurant kulinarisch verwöhnen und versuchen mit unseren Wetteinsätzen unseren Einsatz zu verdoppeln.

9. Cliffs of Moher

Diese spektakulären und teilweise 200 Meter hohen Klippen erstrecken sich über 8 Kilometer und ziehen jeden Besucher magisch an. Die Klippen sind bis zum Rand betretbar, dies führt dazu, dass es nicht ganz ungefährlich ist.

Cliffs of Moher

Cliffs of Moher

Am Rande der Klippen nisten Möwen und Papageientaucher und lassen sich von uns fotografieren. Ein Ort, den wir nicht so schnell vergessen werden.

Cliffs of Moher

Cliffs of Moher

Cliffs of Moher

Cliffs of Moher

10. Mittelalterbankett im Bunratty Folk Park

Dieser Abend führt uns in die Mittelalterzeit zurück. Die Burg, welche im Jahr 1425 erbaut worden ist, wurde renoviert und dient heute für Anlässe. Nach Ankunft wird uns ein Kelch mit Honiglikör zur Begrüssung gereicht. Der Abend wurde zeremoniell geführt mit viel Musik und Gesang.

Die Gastgeber haben alle bunte mittelalterliche Kostüme an und lehrten uns, wie wir uns richtig zu benehmen haben. Das Abendmahl müssen wir mit der Hand einnehmen, was für uns sehr ungewöhnlich ist. Ein wunderschöner Anlass mit Kerzenlicht.

Dies sind meine 10 Highlights von unserer Reise quer durch Irland. Ein bunter Mix von Kultur, Sport, kulinarischen Leckerbissen und Geselligkeit.

Interessiert an einer persönlichen Beratung?

Meine Kontaktdaten finden Sie auf meinem Profil >>

Ihre Reisespezialistin Nadja Pohlreich

Weitere Weblinks zum Thema:

Reisebericht zu Irland auf lothars-reiseberichte.de

Reiseberichte zu Irland auf www.meiervision.de

Reisebericht zu Irland auf www.breitengrad53.de

Irland Fotos auf www.pinterest.com

Informationen zu Irland auf wikipedia.org

Gastautor: Nadja Pohlreich
Gastautor: Nadja PohlreichStv. Filialleiterin Globus Reisen Zürich-Löwenplatz

Löwenplatz / Usteristrasse 10
8001 Zürich

Tel. +41 44 215 70 70
E-Mail: zuerich-loewenplatz@globusreisen.ch






Über mich:
«Ich verbinde meine Ferien am liebsten mit sportlichen Aktivitäten. Sei es Tauchen, Wellenreiten, Trekking. Das Reisen ist meine Leidenschaft, die ich gerne teile. Mich trifft man nie ohne meine Videokamera.»

    Kommentare

  1. Julia Salz
    26. Juni 2014

    Was für schöne Fotos! Ich fliege nächstes Jahr nach Irland und freue mich schon riesig. Dank dir weiss ich jetzt schon ein paar Ausflugsziele :D

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.