7 Gründe für Winterferien in Lappland Teil 2

7 Gründe für Winterferien in Lappland Teil 2

Norbert Tschümperlin, 18. Dezember 2014

Haben Sie Lust auf unvergessliche Winterferien? Nirgendwo auf der Welt gibt es eine grössere Auswahl an attraktiven Winteraktivitäten als in LapplandFinnland. Hier sind die nächsten top 4 Tipps für einen erstklassigen Aufenthalt in Lappland!

Unvergessliche Momente in Lappland geniessen

Unvergessliche Momente in Lappland geniessen

4. Langlauf durch den finnischen Winter

Lappland ist ein der Ort für Skilangläufer. Nach wie vor ist es den Einheimischen eine völlig natürliche Fortbewegungsart, die bereits im Kinderalter erlernt wird. Dementsprechend ideal sind die Bedingungen in der gesamten Region.

Skilanglauf ist leicht zu erlernen, ein kurzer Einführungskurs in einem Skizentrum lohnt sich jedoch. Mit der richtigen Technik eignet sich diese äusserst gesunde und vielseitige Sportart für Jung und Alt. Kreislauf und Muskulatur profitieren gleichermassen.

Die ersten Langlaufloipen werden in Lappland schon Ende Oktober gespurt. Fast überall in Lappland kann bis Anfang Mai gelaufen werden.

Langlauf in Lappland erleben

Langlauf in Lappland erleben

» Skilanglauf in Lappland

5. Erlebniswochen

Sie möchten in Ihren Winterferien gerne aktiv sein, können sich aber noch nicht zwischen Motorschlitten, Schneeschuhen oder Langlaufskiern entscheiden? Dann wählen Sie doch einfach eine Erlebniswoche, die verschiedenste Aktivitäten und Ausflüge umfasst und so Abwechslung und Spass garantiert.

Sei es bei einem Ausflug mit den Langlaufskiern, einem Besuch auf der Rentierfarm oder aber beim Eislochangeln auf einem zugefrorenen See. Langeweile kommt hier sicherlich keine auf und dennoch bleibt genügend Zeit, für einen Besuch in der Sauna oder ein gutes Buch.

Im Unterschied zu den Husky- und Motorschlittensafaris sind Sie bei den Erlebniswochen in einem gemütlichen Hotel oder heimeligen Blockhaus untergebracht und starten von dort aus Ihre Aktivitäten und Ausflüge.

Auf Schlittentour: Die Erlebniswoche Harriniva

Auf Schlittentour: Die Erlebniswoche Harriniva

» Erlebniswoche Harriniva in Lappland

6. Das Phänomen Sauna

Auf drei Finnen kommt durchschnittlich eine Sauna – ein Beweis dafür, dass Saunieren ein wichtiger Bestandteil der Kultur Finnlands ist. Für viele ist der Saunagang das ultimative Entspannungserlebnis.

In den meisten Ferienanlagen und Hotels kann man eine Sauna ganz für sich allein mieten. Wer es geselliger mag, besucht eine der vielen öffentlichen Saunen. Hier gibt es getrennte Räume für Frauen und Männer, die aber alle von einem Saunaofen beheizt werden.

Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, begiesst man die Steine auf dem heissen Ofen regelmässig mit Wasser. Eine kalte Dusche oder ein Bad im Eisloch machen das Saunaerlebnis perfekt.

Entspannende Momente in der Sauna, Lappland

Entspannende Momente in der Sauna, Lappland

7. Ausflug zum Weihnachtsmann

Haben Sie als Kind davon geträumt, Ihre Weihnachtswünsche dem Weihnachtsmann ganz persönlich zu erzählen? Nimmt es Sie wunder wie und wo der Weihnachtsmann mit seinen fleissigen Helfern lebt? Mit einem Bus geht die Reise nach Rovaniemi, die Heimatstadt dieses geheimnisvollen Mannes. Erleben Sie eine eindrückliche und verwunschene Zeit im weihnachtlichen Rovaniemi.

Ein einmaliges Weihnachten in Lappland

Ein unvergessliches Weihnachten in Lappland

» Ein einmaliger Besuch beim Weihnachtsmann

Die ersten 3 Tipps zu Lappland können Sie hier nachlesen: 7 Gründe für Winterferien in Lappland Teil 1

Weitere Weblinks zum Thema:

Reiseberichte zu Finnland von Patrick auf www.101places.de

Reiseberichte zu Finnland von Stefan Moll auf www.dieweltenbummler.de

Notizen aus Lappland von Katja Güht auf blog.lappland-news.de

Finnland Fotos auf www.pinterest.com

Norbert Tschümperlin
Norbert TschümperlinProduct Manager Scandinavia, Iceland & East Europe

Tel. +41 58 569 90 10
Email: direct@travelhouse.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.