Miami für Familien

Miami für Familien

Annette Brunschwiler, 12. Januar 2015

Florida ist ein wahres Paradies für Ferien mit Kindern jeglichen Alters, sei es aktiv oder passiv. Wer jetzt nur an Orlando mit Disney & Co denkt, dem sei gesagt, dass es noch einiges mehr zu sehen & tun gibt. Unzählige Kilometer Küstenlinie laden zum Baden, Muscheln sammeln und faulenzen ein – ideal auch um in eine Mietwagenrundreise ein paar Ruhetage einzulegen.

Die schöne Skyline von Miami

Die schöne Skyline von Miami

In diesem Blog widmen wir uns Miami und seiner näheren Umgebung als Ausgangs- und/oder Endpunkt einer Reise, auch wenn bzw. gerade weil es vielleicht nicht als sehr kindertauglich gilt.

Die Unterkunft

Im Herzen von South Beach, direkt am Strand und nur wenige Schritte vom lebhaften Ocean Drive entfernt liegt das renommierte Loews Miami Beach Hotel. Zum Hotel gehört eine gepflegte Gartenlandschaft mit grosszügiger Poolanlage die zum Verweilen einlädt. Die Hoteleinrichtungen und die geschmackvoll eingerichteten Zimmer lassen keine Wünsche offen und eignen sich auch für hohe Ansprüche.

Der Pool des Loews Miami Beach Hotel (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Der Pool des Loews Miami Beach Hotel (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Wer es lieber etwas ruhiger mag, dem sei das Lago Mar Resort & Club in Fort Lauderdale empfohlen. Auch hier profitieren die Kunden von der direkten Strandlage und der ansprechenden Gartenanlage mit schöner Poollandschaft und Spielplatz sowie einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Fort Lauderdale liegt etwa 40 Fahrminuten nördlich von Miami Beach.

Das etwas ruhigere Lago Mar Resort und Club Hotel

Das etwas ruhigere Lago Mar Resort und Club Hotel

Die Aktivitäten

Auch wenn die Haltung von Meeressäugern sehr umstritten ist – Kinder lieben Delfine und Wale. Im Miami Seaquarium auf dem Virginia Key kommen sie auf Ihre Kosten. Auch der Wunsch «einmal mit Delfinen zu schwimmen» kann hier in Erfüllung gehen.
Im Monkey Jungle in South Miami tummeln sich auf einer riesigen Fläche diverse Affenarten, von denen einige Arten sogar gefüttert werden dürfen.

Affen beobachten im Monkey Jungle Miami (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Affen beobachten im Monkey Jungle Miami (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Wie wäre es mal mit etwas Sport? Das Basketball Team der Miami Heats trägt in der imposanten American Airlines Arena zwischen Oktober und April ihre Heimspiele aus. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre und lassen Sie sich vom Temperament der sportbegeisterten Amerikaner anstecken.

Die American Airlines Arena von Miami Affen beobachten im Monkey Jungle Miami (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Die American Airlines Arena von Miami (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Ein Muss bei einem Besuch von Südflorida sind die Everglades. Das immens grosse Feuchtgebiet ist bekannt für seine Alligatoren und Besucher lieben die rasante Fahrt mit dem Airboat.

Nur etwa 20 Prozent der Fläche der Everglades sind als Nationalpark geschützt und gehören zum Unesco Weltkulturerbe. Besonders empfehlenswert finde ich den Teil des Shark Valleys, der rund eine Stunde von Miami Beach entfernt liegt. Hier kann man mit dem Velo oder mit einem Tram durch die eindrückliche Flora & Fauna fahren.

Ist das Wetter mal nicht so strandtauglich kann man sich prima mit Kindern im Miami Childrens Museum verweilen. Hier gibt es nebst Wanderausstellung auch ein Musik- und Fernsehstudio, einen künstlerischen Bereich, themenbezogene fixe Ausstellungen zum Thema Everglades, Miami, der Hafen, das Meer, Gesundheit und vieles mehr und alles garantiert «hands on!».

Auf der gleichen Insel – zwischen Downtown und Beach – befindet sich auch Jungle Island ein tropisches Paradies mit vielen Vögeln und exotischen Tieren.

Das Miami Childrens Museum (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Das Miami Childrens Museum (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Und natürlich kann man nebst all dem prima am Strand herumtollen oder mit dem Mietfahrrad entlang des Ocean Drives cruisen oder gemütlich ein Glacé in einem der unzähligen Strassencafés schlecken oder – ach, finden Sie es doch einfach selbst heraus.

Eeine Lifeguard Hütte in Miami Beach (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Eeine Lifeguard Hütte in Miami Beach (Photo Credit: Greater Miami Visitors & Convention Bureau)

Weitere Weblinks zum Thema:

Reisebericht zu Florida von Evelyn und Andi auf www.andreas-evelyn.com

Reisebericht zu Florida von Diana auf reisebericht.mein-sanibel.de

Informationen zu Florida auf wikipedia.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.