Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Québec

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Québec

Fredric Norberg, 1. März 2015

Québec, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kanada, thront stolz auf dem Gipfel des Cap Diamant an der Küste von Saint-Laurent. Aufgrund seiner Geschichte sowie seinem unbestreitbaren Charme ist die Stadt ein Muss auf jeder Québec-Reise. 1608 wurde Québec von Samuel Champlain gegründet und gewann durch seine günstige Lage am Fluss schnell an Bedeutung.

Die Besucher geniessen es, durch die Gassen der Altstadt zu schlendern und dabei die Geschichte von Neu-Frankreich an jeder Ecke zu entdecken.

Wunderschönes Québec

Wunderschönes Québec

1. Québecs Geschichte auf den Grund gehen

Die einzig befestigte Stadt in Nordamerika gehört zu den UNESCO Weltkulturerben. Die Zitadelle, die Befestigungsanlagen sowie die Plains of Abraham sollten unbedingt besichtigt werden um die bewegende Geschichte der Stadt zu verstehen, welche von der französisch-englischen Herrschaft geprägt wurde.

2. Sternwarte

Die schöne Altstadt von Québec mit seinen Gassen ist bereits Grund genug für eine Reise in diese Provinz. Steigen Sie zur Spitze der Sternwarte, welche sich auf 220 Meter befindet und geniessen Sie einen einmaligen Panoramablick von 360 Grad über die Stadt.

Die Sternwarte von Québec / Copyright: Jonathan Tellier @ flickr

Die Sternwarte von Québec / Copyright: Jonathan Tellier @ flickr

3. Québecs Stadtbild

Wenn man in die europäische Atmosphäre von Québec eintaucht wird Amerika hier zur Nebensache. Kopfsteinpflaster, Strassenkünstler, Geschäfte mit lokalen Spezialitäten sowie Häuser mit viel Charme prägen das Stadtbild.

Québecs charmante Altstadt

Québecs charmante Altstadt

4. Exklusives Hotel in Québec

Das Hotel Fairmont Château Frontenac, das Wahrzeichen der Stadt, sollte unbedingt auf der Besichtigungsliste stehen. Es lohnt sich, seine Nächte in diesem frisch renovierten Hotel zu verbringen. Das meistfotografierte Hotel der Welt mit seiner reichen Geschichte bietet  geführte Touren durch das Anwesen an, welche auch von Nichtgästen besucht werden können.

Von der Canadian Pacific Railway erbaut und 1893 für den Tourismus eröffnet, erhielt das Hotel seinen Namen vom ersten Gouverneur von Neu-Frankreich, Graf Frontenac. Das Hotel bietet seinen Gästen 3 Restaurants, wo das Geniessen im Vordergrund steht.

Das Fairmont Le Château Frontenac Hotel

Das Fairmont Le Château Frontenac Hotel

5. Interessante Museen

Museumsliebhaber kommen in zwei Museen auf ihre Kosten – dem Museum für Zivilisation sowie dem «Musée de l’Amérique francophone». Im ersten Museum erfahren die Besucher alles zur Entstehung von Québec, im zweiten die Geschichte der Einwanderung französischer Kolonien in Nordamerika. Die Ausstellung ist eine Erinnerung daran, dass sich die französische Kultur in Nordamerika nicht nur auf Québec beschränkt.

Musee de la Civilization / Copyright:  Jason Carter, zerojay @ flickr

Museum für Zivilisation / Copyright: Jason Carter, zerojay @ flickr

6. Eine Bootsfahrt mit sagenhaftem Ausblick

Um einen guten Überblick über die Grösse der Stadt sowie einen einzigartigen Ausblick auf das Château Frontenac zu erhalten lohnt sich eine 1,5-stündige Bootsfahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom. Auf dieser Fahrt wird den Gästen die Geschichte von Neu-Frankreich nähergebracht und sie bietet ebenfalls die einmalige Gelegenheit, schöne Ferienbilder zu schiessen.

7. Nationalgerichte von Québec

Nutzen Sie einen Spaziergang durch die Strassen Québecs um die typischen Spezialitäten wie das süsse Gebäck «Bieberschwanz» oder den Ahornsirup zu probieren. Québec’s Gastronomie beschränkt sich aber nicht nur auf süsse Spezialitäten sondern man findet auch ausgezeichnete Fischgerichte sowie köstliches Elch- und Bisonfleisch.

Ahornsirup als Spezialität von Kanada

Ahornsirup als Spezialität von Kanada

8. Die atemberaubenden Montmorency Fälle

Bei einem Besuch ausserhalb der Stadt sollten unbedingt die Montmorency Fälle besichtigt werden. Die Fälle sind ganze 30 Meter höher als die bekannten Niagara Fälle. Erkunden Sie die Fälle zu Fuss oder geniessen Sie den Ausblick während einem Essen im Manoir Montmorency.

Die Montmorency Falls in Québec

Die Montmorency Falls in Québec

9. Das First Nations Museum

Gut 20 Minuten ausserhalb von Québec, in Wendake, befindet sich ein sehenswertes Museum der First Nation. Um einen möglichst guten Einblick in die Geschichte der Indianer zu erhalten lohnt es sich, hier zu übernachten und gleichzeitig die indianische Küche zu kosten.

Das First-Nations Museum in Québec / Copyright: Pierre-Olivier Fortin @ flickr

Das First Nations Museum in Québec / Copyright: Pierre-Olivier Fortin @ flickr

10. Wale besichtigen in Tadoussac

Walfans sollten unbedingt einen Tagesausflug nach Tadoussac unternehmen. Hier, wo das Wasser des Saguenay-Flusses in den Sankt-Lorenz-Strom mündet, finden verschiedene Walarten wie Belugas oder Buckelwale ihre Nahrung. Es handelt sich somit bei Tadoussac um einen grossartigen Ort um Wale und weitere Tiere auf einer Zodiac-Fahrt oder mit einem grösseren Schiff zu entdecken.

Whale Watching in Tadoussac

Whale Watching in Tadoussac

Québec Original

Québec Original

Québec

Québec

Weitere Weblinks zum Thema:

Reiseblog zu Kanada von Conny auf connysreiseblog.blogspot.ch

Reiseblog zu Kanada auf reisedigital.de

Fotogalerie zu Kanada von Jan auf www.naturundfreiheit.de

Reisebericht zu Kanada von Séverine und Nikolas auf www.sn-reisewelt.de

Kanada Fotos auf www.pinterest.com

Fredric Norberg
Fredric NorbergTeamleader Sales & Operations Nordamerika in Lausanne

Zögern Sie nicht unsere USA-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.