Die Highlights von Wales – persönlich für Sie gesucht Teil 1

Die Highlights von Wales – persönlich für Sie gesucht Teil 1

Janine Hunziker, 18. März 2015

Mit meiner Reise nach Wales im September 2014 erfüllte ich mir einen lange gehegten Wunsch. Und meine Erwartungen an das kleine Land östlich von England wurden bei Weitem übertroffen. Es warteten überschaubare Städte, historische Burgen, atemberaubende Nationalparks und erstaunliche Küstenpanoramas auf uns.

Unsere Reise startet mit dem Direktflug von Helvetic Airways nach Bristol, wo wir unseren Seat Ibiza entgegen nehmen und Richtung Norden fahren. Nach Cardiff dauert die Fahrt eine knappe Stunde. Und hier wartet bereits das erste Highlight auf uns. Fussgängerzonen, charmante Pubs, Jamie Oliver‘s Italian Restaurant und Abendunterhaltung liegen alle im Stadtzentrum nebeneinander.

Cardiff

Die eindrucksvolle Burg von Cardiff mitten im Zentrum neben dem Universitäts- und Museumsquartier ist einen Besuch wert. Die Promenade dem Schloss entlang säumen kleine Läden und Einkaufspassagen. Hier sind die «Love Spoons» zu finden, die in Grossbritannien und Irland traditionell zu Hochzeiten verschenkt werden. Jedes Detail dieser liebevollen Schnitzereien hat eine andere Bedeutung und untermalt die Zukunftswünsche an das Brautpaar.

Das wunderschöne Powis Castle

Das wunderschöne Powis Castle

Cardiff Bay

Besonders gefallen hat mir die Meerespromenade Cardiff Bay, vom Stadtzentrum innert 10 Minuten einfach mit dem Bus zu erreichen. Bei strahlendem Sonnenschein lassen sich hier direkt am Meer Strassencafés und Fischrestaurants geniessen. Das im Licht gleissende Millennium Centre ist Dreh- und Angelpunkt für Sportveranstaltungen, Konzerte und Shows. Abends verwandelt sich der Mermaid Quay in eines der trendigsten Ausgehviertel der Stadt.

Cardiff Bay

Cardiff Bay

Der Brecon Beacons Nationalpark

Nach diesen ersten Eindrücken der Hauptstadt führt unsere Reise Richtung Norden. Brecon heisst unser erster Halt der Rundreise. Das kleine Dorf ist Hauptort des lokalen Nationalparks Brecon Beacons. Hier erwarten uns sanfte Hügel, Weidelandschaften und Wälder, wo tausende Schafe ihre Heimat gefunden haben.

Ein wenig weiter nördlich sind die meisten Leseratten anzutreffen. In Hay-on-Wye sind rund 40 Second Hand Buchläden zu finden. Hier ist für jeden Lesegeschmack etwas dabei.

Der Brecon Beacons Nationalpark

Der Brecon Beacons Nationalpark

Llangollen

Weiter geht unsere Reise nach Llangollen, dem touristischen Drehkreuz der nordöstlichen Region des Landes. Bunte Wimpel begrüssen uns an der Hauptstrasse und im lokalen Pub «The Corn Mill» direkt am Fluss gibt es ein typisch britisches Mittagessen, bevor wir die Region erkunden.

Hier staune ich nicht schlecht. Die Aussicht von den Anhöhen rund um die Ortschaft ist nicht in Worte zu fassen. Scheinbar endlos ziehen sich die Hügel und Täler dahin, einige von Wäldern bedeckt, andere leuchten in der Sonne Gelb von Ginster.

Llangollen, Nordostwales

Llangollen, Nordostwales

Am nächsten Morgen führt unsere Reise zur «Golden Coast». Ihren Namen verdankt die Nordküste ihren mondänen Seebädern, die früher hauptsächlich den britischen Adel angelockt haben. Die Promenaden im viktorianischen Stil strahlen eine dezente Eleganz aus.

Conwy Castle

Am Nachmittag haben wir Zeit, eine der vielen Burgen von König Edward I. zu besichtigen. Conwy Castle thront imposant über der kleinen Ortschaft direkt am Meer. Die acht unterschiedlich hohen Türme sind alle begehbar und bieten eine unvergleichliche Aussicht auf das Dorf und das Meer mit seinen unzähligen Fischerbooten, die im Hafen vertäut sind.

Die von Kämpfen durchzogene Vergangenheit scheint in den massiven Mauern greifbar. Die weitläufigen Anlagen wirken von aussen oft kleiner als sie sind. Für die Besichtigung sollte man also genügend Zeit einplanen – den zweiten Teil des Blogs gibt es daher zu einem anderen Zeitpunkt.

Der Hafen von Conwy

Der Hafen von Conwy

Weitere Informationen zum 2. Teil des Artikels über die Highlights von Wales:

Der zweite Teil wird voraussichtlich am 01. April auf unserem Travelhouse-Reiseblog online gestellt.

Janine Hunziker
Janine HunzikerProduct Manager Great Britain & Ireland

Tel. +41 58 569 90 05
Email: direct@travelhouse.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.