Facettenreiches Malaysia

Facettenreiches Malaysia

Lilian Spingler, 11. August 2015

Malaysia – die optimale Einsteigerdestination für Asienneulinge. Das Land bietet eine ordentliche Hotelinfrastruktur, ein gut ausgebautes Strassennetz (Achtung Linksverkehr!) sowie eine vielfältige Landschaft mit schönen Stränden.

Unsere Tour startet in der Hauptstadt Kuala Lumpur – ein Schmelztiegel der Kulturen. Das malaiische Volk besteht hauptsächlich aus den Malaien selbst, Indern und Chinesen. In Kuala Lumpur hat man einfach alles –  Shopping Malls mit erschwinglichen Preis, Museen und Denkmäler, Tempel und Moscheen, erholsame Grünflächen sowie die berühmten Petronas Twin Towers, die Schauplatz für den Film «Verlockende Falle» standen.

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Nicht zu vergessen ist auch die Altstadt aus der Kolonialzeit der Briten, die sich neben Chinatown befindet. Englisch wird immer noch überall gesprochen.

Petronas Twin Towers

Petronas Twin Towers

Weiter geht es per Inlandflug an die Ostküste nach Kuala Terengganu. Von dort dauert der Transfer zum Merang Jetty etwa eine halbe Stunde. Per Speedboat fahren wir in 45 Minuten auf die idyllische Insel Redang. Neben einem lokalen Dorf und zwei Restaurants sowie ein paar Unterkünften für Backpacker hat es dort nichts.

Redang

Redang

Wir übernachten im einzigen 4*-Haus der Insel – dem Taaras Beach & Spa Resort, das aktuell von einem Tessiner geleitet wird. Die Anlage liegt an einer einsamen türkisblauen feinsandigen Bucht und verfügt über eine eigene PADI-Tauchbasis/-schule. Wichtig zu wissen ist, dass auf der Insel ausserhalb der Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird, da der islamische Glaube in dieser Gegend eher konservativ geprägt ist.

Zurück auf dem Festland geht die Fahrt entlang der Küste südwärts vorbei an Fischerdörfern nach Kuantan, wo es weitere Badeferienhotels an traumhaften Stränden gibt. Von Kuantan aus gibt es die Möglichkeit einen Tagesausflug zu dem Wasserfall «Sungai Pandan» oder zur nahegelegenen Höhle zu unternehmen. Optimale Reisezeit für Badeferien an der Ostküste ist vom März bis Oktober. Während unserer Wintermonate bieten sich besser die Inseln Langkawi und Pangkor an der Westküste an.

Wasserfall nahe Kuantan

Wasserfall nahe Kuantan

Zuletzt machen wir eine Tour in den Taman Negara Nationalpark, der das weltweit älteste Waldgebiet und zahlreiche Tierarten beherbergt.

Im Taman Negara Nationalpark

Im Taman Negara Nationalpark

Im Nationalpark selbst gibt es nur eine Unterkunft – das Mutiara Taman Negara Resort. Dieses erreicht man entweder in 1 Bootsminute flussüberquerend von Kuala Tahan aus oder in 3 Stunden Bootsfahrt flussaufwärts durch den Dschungel ab Kuala Tembeling. Sowohl in Kuala Tahan als auch in Kuala Tembeling gibt es die Möglichkeit den Mietwagen kostengünstig zu parkieren.

Mutiara Resort Taman Negara

Mutiara Resort Taman Negara

Im Park selbst werden viele Aktivitäten angeboten. Bei der Nachtwanderung ist mir zwar etwas mulmig aber der erfahrene Guide erklärt uns die Geräusche und zeigt uns die nachtaktiven Tiere. Bald schon haben wir uns daran gewöhnt. Wir geniessen  das Feeling noch etwas in unserem Chalet.

Am nächsten Tag machen wir per Boot einen Ausflug zu einer unberührten und menschenleeren Badestelle in einem der zahlreichen Flussarme. Nach unserer Rückkehr setzen wir nach Kuala Tahan über um das Dörfchen zu erkunden.

Es gibt viele Ausflugsanbiete, einige lokale Restaurants sowie ein paar Shops. Wenn man etwas weiter läuft kommt man zu einem recht einfachen Hotel namens «Rainforest Resort». Für preissensible Kunden, welches das Mutiara Taman Negara zu teuer finden, ist dieses auf jeden Fall zu empfehlen.

Abends essen wir auf dem Fluss in einem der «Floating Restaurants». Bei den vielfältigen lokalen Köstlichkeiten ist für  jeden Geschmack etwas dabei. Nach einer weiteren Übernachtung im Taman Negara Nationalpark endet unsere Reise mit der Rückfahrt nach Kuala Lumpur, die ca. 3 Stunden dauert.

Weitere Weblinks zum Thema:

Reisebericht zu Malaysia von Bernhard auf bernhardaufreisen.blogspot.ch

Reisebericht zu Malaysia von Patrick auf www.101places.de

Malaysia Fotos auf www.pinterest.com

Informationen zu Malysia auf wikipedia.org

Lilian Spingler
Lilian SpinglerSales & Operations Asia

Zögern Sie nicht unsere Asien-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.