Südafrika-Abend bei Travelhouse Bern

Südafrika-Abend bei Travelhouse Bern

Stefan Schweizer, 11. November 2015

Garden Route, pulsierendes Kapstadt mit seinem Tafelberg, weisse Kaphäuser inmitten von Weinbergen, Big 5 entdecken auf spannenden Pirschfahrten, schön wohnen und gut essen in charmanten Lodges und Hotels.

Neugierig auf diese Versprechen folgten zahlreiche Kunden und Interessierte der Einladung von Travelhouse Bern.

Stefan Schweizer begrüsst die Gäste und stellt das Team vor.

Stefan Schweizer begrüsst die Gäste und stellt das Team vor.

Gloria Talavera, Produktmanagerin für Afrika bei Travelhouse, informierte die Zuhörer über interessante Fakten und Aspekte des Landes. Die  Afrika-Expertin vermochte vor allem auch mit schönen Bildern, Geschichten und lustigen Anekdoten die Reiselust zu wecken.

über 70 Gäste folgen dem Vortrag von Gloria Talavera

über 70 Gäste folgen dem Vortrag von Gloria Talavera

Das Team des Mövenpick Weinkellers verwöhnte die Gäste anschliessend mit einer  Auswahl an südafrikanischen Tropfen. Bei gutem Wein und Snacks wurden noch lange Reiseerlebnisse- und Pläne diskutiert.

Mövenpick Weinkeller

Mövenpick Weinkeller

zwischen 6 verschiedene Sorten Focaccia Sandwiches konnten die Gäste auswählen.

zwischen 6 verschiedene Sorten Focaccia Sandwiches konnten die Gäste auswählen.

Ein inspirierender und interessanter Abend! Hoffentlich konnten wir viele Besucher mit unserer Begeisterung für Südafrika anstecken. Gerne erinnere ich mich an meine eigenen Reisen in dieses traumhafte Reiseland.

Stefan Schweizer
Stefan SchweizerFilialleiter Travelhouse Bern

Laupenstrasse 5
3001 Bern

Tel. +41 31 380 84 40
E-Mail: bern@travelhouse.ch



«Als Outdoorsportler reise ich gerne in Gebiete, wo ich meine beiden Leidenschaften kombinieren kann. Beim Mountainbiken in Top Revieren wie Moab, Whistler, Tahoe oder auch in den Alpen, Anden oder dem Himalaya. Oder Wandern im Zion-, Yosemite- oder Abel Tasman-Nationalpark.

Auf Roadtrips im Mietwagen begeistern mich besonders die spektakulären Landschaften. Die Neugier lässt mich jeweils nicht allzu lange am gleichen Ort bleiben.

Was die Welt an kulinarischen Genüssen bietet interessiert mich auch sehr.  Ein Sauvignon Blanc aus Marlborough, ein saftiges Springbock Steak vom Grill oder ein feines Curry dürfen dann gerne einen erlebnisreichen Reisetag abrunden.»



 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.