Südaustralien – Abenteuer und Genuss

Südaustralien – Abenteuer und Genuss

Karin Marty, 19. September 2016

Naturfreunde geraten beim Anblick von Kängurus und Koalas ins Schwärmen, Feinschmeckerherzen schlagen höher und der Sternenhimmel bringt Sie zum Träumen.

Adelaide – klein aber oho

Die Hauptstadt Südaustraliens ist eine lebendige Metropole mit Charme. Shopping-Strassen, Cafés und Museen liegen in Gehdistanz, die grünen Hügel der Adelaide Hills und die Strände liegen weniger als 30 Autominuten entfernt. Trendige Restaurants, Gourmet-Tempel, urige Pubs und hippe Bars lassen keinen Wunsch offen. Lohnend für Besucher ist auch das Food-Festival «Tasting Australia», das «Festival of the Arts» und das «Fringe Festival» mit über 500 Veranstaltungen, die die Stadt zur Bühne machen.

Kangaroo Island – wo die wilden Tiere wohnen

Spektakuläre Steinformationen, einsame Strände, kristallklares Wasser und eine vielfältige Tierwelt machen Kangaroo Island zum Must-See. Kängurus, Koalas, Wallabies, Seelöwen, Robben, Delfine und etwa 260 Vogelarten leben in freier Wildbahn.

Seelöwen an der Seal Bay

Seelöwen an der Seal Bay

Im Flinders Chase National Park oder am langen Strand der Seal Bay können Naturliebhaber Seelöwen hautnah erleben.

Die Kraft der Natur wird im Flinders Chase National Park deutlich. Ein Wanderweg führt zu dem spektakulären Steinbogen Admirals Arch und den beeindruckenden Remarkable Rocks, die Jahrmillionen von Wind, Regen und Gischt geformt wurden.

Remarkable Rocks

Remarkable Rocks

Auf Genusstour durch Südaustralien

Auch der Lebensstil auf der Insel ist naturverbunden. Dazu kommt ein gastronomisches Angebot mit frischen Zutaten vom Inselbauern, Wein von der lokalen Kellerei oder frischem Fisch.

Südaustralien ist das Weinzentrum Australiens mit über 18 Weinanbaugebieten und über 270 Kellereien in den Regionen Adelaide Hills, Barossa Valley, Clare Valley, Fleurieu Peninsula (McLaren Vale und Langhorne Creek) und entlang der Limestone Coast (Coonawarra).

Mit Weinverkostungen direkt beim Winzer, Boutique-Hotels und Restaurants mit regionaler Küche bietet Südaustralien den perfekten Genuss. Idealer Zeitpunkt für einen Besuch ist während eines der kulinarischen Festivals, wie z.B. dem Clare Valley Gourmet Festival oder dem Barossa Vintage Festival.

Weinreben

Weinreben

Das Outback erleben

Nur wenige Stunden von Adelaide entfernt beginnt das Outback. Die Flinders Ranges sind einer der ältesten Gebirgszüge der Welt mit dramatischen Landschaften und Felswänden, die Geheimnisse der Erdgeschichte offenbaren. Im Nationalpark lernen Besucher von den Aboriginals über ihre Kultur, die spirituelle Bedeutung der Region und die Geschichte des heiligen Ortes Wilpena Pound.

Im Arkaroola Wilderness Sanctuary gibt es geführte Wanderungen mit interessanten Einblicken in die Natur und Geschichte des Outbackes.

Der Explorer’s Way – einmal den Kontinent durchqueren

Eine der beliebtesten Selbstfahrerrouten ist der Explorer’s Way, die den Kontinent von Süden nach Norden durchquert und die ganze Vielfalt des Outbacks zeigt. Ein Highlight entlang der Route ist ein Besuch in Coober Pedy. 70% der Schmuckopale weltweit werden hier geschürft, daher gilt die Stadt als der weltweit grösste Opalproduzent. Berühmt sind die unterirdischen Wohnungen «Dugouts» und Kirchen. Rund die Hälfte der Einwohner lebt hier unter der Erde.

Coober Pedy

Coober Pedy

Wildromantische Eyre Peninsula

Die wildromantische Halbinsel ist auf drei Seiten vom Pazifik umgeben. Wer das besondere Erlebnis sucht, kann mit Seelöwen schwimmen.

Meine Empfehlung: die 3-tägige Kleingruppenrundreise «Great White Shark Adventure».

Atemberaubend ist die Begegnung mit dem weissen Hai beim Tauchgang im sicheren Käfig.

Von Mai bis Oktober besuchen Wale die Buchten, um hier zu kalben. Die Unterwasservielfalt zeigt sich auch im kulinarischen Angebot entlang des «Seafood Trails». Landschaftlich hat die Eyre Peninsula ebenfalls einiges zu bieten. In den Gawler Ranges erlebt man Outback pur: tiefe Schluchten, Berge aus schroffem Vulkangestein, der riesige Salzsee Lake Gairdner, die einzigartige Tierwelt und im Frühling die farbenprächtige Wildblumenblüte.

Meine Empfehlung: die 4-tägige Kleingruppenrundreise «Gawler Ranges & Sea Lions Experience».

Adelaide - South Australia

Adelaide – South Australia

Karin Marty
Karin MartyProduct Manager Australien / Neuseeland / Südsee bei Travelhouse


Zögern Sie nicht unsere Ozeanien-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.