«Sorria você esta na Bahia»

«Sorria você esta na Bahia»

Stéphanie Follonier, 6. März 2018

Wer den brasilianischen Bundesstaat Bahia bereist, lernt ein ganz besonderes Stückchen Erde kennen. Dieser wunderschöne Teil Brasiliens begeistert mit seinem Charme, bunten Häusern, einer üppig-grünen Küste und golden leuchtenden Sandstränden, dem Karneval und einer afro-brasilianischen Kultur. Ich selbst war insbesondere vom Nationalpark beeindruckt.

Chapada Diamantina

Der Nationalpark Chapada Diamantina liegt ca. 5 bis 6 Autostunden von Salvador da Bahia entfernt. Auf der Fahrt zogen unterschiedlichste Landschaften an mir vorbei. Bei der Ankunft im Park fragte ich mich, wie eine so trockene Gegend einen so grünen und üppigen Ort beherbergen kann. Mehr als 300 Wasserfälle gibt es hier, es ist wie ein grüner Grand Canyon. Für mich strahlt dieser Ort eine große Ruhe aus, wo insbesondere Wanderfreunde auf ihre Kosten kommen.

Chapada Diamantina

Chapada Diamantina

Salvador da Bahia

Salvador ist eine brasilianische Großstadt, die Meinungen darüber gehen mitunter auseinander. Ich konzentriere mich auf Pelourinho, das schönste und bei Touristen beliebteste Viertel mit zahlreichen Gelegenheiten für schöne Erinnerungsfotos.

Ein weiteres Muss für Salvador-Besucher ist der Mercado Modelo – fantastisch! Auf dem Markt finden Sie alles, von Obst und Gemüse über brasilianische Spezialitäten bis hin zu Kleidung, Kochtöpfen usw. – kurzum, ein echter brasilianischer Markt.

Salvador da Bahia

Salvador da Bahia

Porto Seguro

Porto Seguro ist mein absoluter Lieblingsort auf dieser Erde. Wenn ich an Porto Seguro denke, schlägt mein Herz schneller, ich höre Axé-Musik, das geht mir richtig unter die Haut.
Ich war hier zum ersten Mal mit 15 und spürte sofort all diese Emotionen. Fünf Jahre später fuhr ich erneut hin, und fünf Jahre darauf noch einmal. Die Emotionen und Gefühle haben sich in mir eingeprägt.

Porto Seguro gilt als die Wiege der brasilianischen Geschichte: Hier betrat der portugiesische Seefahrer Pedro Alvares am 22. April 1500 zum ersten Mal brasilianischen Boden.

In Porto Seguro hat es mir das Viertel Arraial D’Ajuda besonders angetan, wo sich mit der «Rua du Mucugê» die charmanteste Straße Brasiliens befindet – einfach herrlich!

Porto Seguro

Porto Seguro

Mich zieht es unwiderstehlich nach Bahia zurück, ich werde mir also schnellstmöglich ein Flugticket besorgen und meine Koffer packen. Und wie sieht es mit Ihnen aus?

Stéphanie Follonier
Stéphanie FollonierReiseberaterin Travelhouse Sion

19, Dent Blanche
1950 Sion

Tel. 027 322 53 63
E-Mail: sion@travelhouse.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.