Teneriffa – die Insel des ewigen Frühlings und Ganzjahressports

Teneriffa – die Insel des ewigen Frühlings und Ganzjahressports

Selina Diaz, 11. Juli 2019

Von allen Kanarischen Inseln ist Teneriffa die bevölkerungsreichste und wohl auch die vielfältigste Insel. Es erwarten Sie weisse Sandstrände, schroffe Küsten, dichte Wäldern und karge Landschaften. Aber nicht nur die Landschaft ist abwechslungsreich – auch die 9 Golfplätze könnten unterschiedlicher nicht sein.

Ob ein anspruchsvoller Berg-Course oder ein Links-Course mit wunderschönem Blick auf den Atlantik – Teneriffa bietet für jeden das Richtige. Die Golfanlagen befinden sich zum grössten Teil im Süden der Insel und sind im Umkreis von ca. 10 – 20 Fahrminuten erreichbar.

Hotel Las Madrigueras mit dem Las Américas Platz

Hotel Las Madrigueras mit dem Las Américas Platz

Playa Las Américas – Golf und Nachtleben kombiniert

So lange die Sonne scheint, ist der Strand in Playa las Américas die Hauptattraktion, doch in der Nacht entpuppt sich der Ort zu einer lebhaften Partymeile mit diversen Bars, Restaurants und Clubs. Wer dem Sand- und Strandtrubel entfliehen möchte, dem empfiehlt sich ein Abstecher in den Yachthafen Puerto Colon.

Innerhalb des Ferienortes, an einem leichten, halbkreisförmigen Hang gelegen, befindet sich der 18-Loch Golfplatz Las Américas. Der flache Platz zeichnet sich durch mehrere Seen und Schluchten aus und ist allemal eine Runde wert. Für Golfer, welche die Ruhe und den Luxus schätzen, empfiehlt sich die Übernachtung im 5* Golfhotel Las Madrigueras. Das Hotel hat einen direkten Zugang zum Las Américas Golfplatz und ist daher perfekt gelegen. Weitere Golfplätze wie der Costa Adeje, Golf del Sur oder Amarilla Golf sind in weniger als 30 Fahrminuten erreichbar.

Golfplatz Costa Adeje

Golfplatz Costa Adeje

Costa Adeje – Golfen für jedes Budget

Die Grenze zwischen Playa de las Américas und Costa Adeje ist kaum noch ersichtlich, da sich die vielen Hotelanlagen an der Promenade aneinanderreihen. Doch gegenüber der Playa las Américas, an der Costa Adeje, gibt es auch Hotels mit gehobenen Standard und dementsprechend etwas exklusiveren Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch Golfer die weniger Wert auf eine luxuriöse Unterkunft legen, finden an der Costa Adeje ein passendes Angebot.

An der Promenade La Caleta, nur wenige Fahrminuten vom Golfplatz entfernt, befindet sich zudem das im Jahr 2018 neu eröffnete Royal Hideaway Corales Beach Hotel. Das moderne Adults Only Hotel lässt keine Wünsche offen und jedes der Zimmer hat frontale Meersicht und Blick auf das kleine Dorf La Caleta.

Rund 15 Fahrminuten vom Urlaubsort Costa Adeje und 5 Fahrminuten von La Caleta, entfernt, befindet sich der Golfplatz Costa Adeje, der zu einem der schönsten Plätze Europas zählt. Er ist das perfekte Beispiel für eine harmonische Integration der natürlichen Begebenheiten des Terrains. Selbst routinierte Spieler kommen hier im leicht hügeligen Gelände mit schnellen Grüns schon mal in Schwierigkeiten.

La Gomera – ein Paradies für Naturliebhaber

Eine Dreiviertelstunde mit der Fähre von der Costa Adeje entfernt, befindet sich La Gomera, die kleinste Insel der Kanaren. Diese Insel ist perfekt für Ruhesuchende und Naturliebhaber – aber auch Wanderer, Biker und Golfer kommen hier auf ihre Kosten. Der 18-Loch Platz Tecina Golf bietet eine spektakuläre Aussicht auf das Tal, den Atlantischen Ozean und auf den Teide, den höchsten Berg Teneriffas. Da der Platz wie eine Terrasse aufgebaut ist, kann zudem bei jedem Loch Meersicht genossen werden.

Hoteltipp: Das wunderschöne 4* Hotel Jardin Tecina ist 5 Minuten vom Golfplatz entfernt und bietet top Service an wunderschöner Lage. Ich empfehle ein Zimmer mit direkter Meersicht zu buchen. Diesen Ausblick werden Sie garantiert nicht so schnell vergessen.

Tecina Golf auf La Gomera

Tecina Golf auf La Gomera

Zögern Sie nicht unsere Golf-Spezialisten zu kontaktieren.

Selina Diaz
Selina DiazTravel Consultant Travelhouse Golf

Tel. +41 58 569 90 90
Email: golf@travelhouse.ch

www.travelhouse.ch/golf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.