Trail Running – ab in die Natur

Trail Running – ab in die Natur

Daniel Jacot, 31. Oktober 2019

Abschauender Hund, aufschauender Hund – ich zittere und versuche, die Figur zu halten. Noch vor Sonnenaufgang lässt uns die diplomierte Yoga-Instruktorin Nina Rocha Positionen einnehmen, die mir doch ziemlich fremd sind.

So startet unser Tag schon vor dem Frühstück mit einigen Schweisstropfen, mehr sollen noch folgen. Für vier Tage, vom 3. – 6. Oktober 2019, sind wir im Hotel Schweizerhof in Sils-Maria im Engadin.

Einwärmen in der Gruppe

Einwärmen in der Gruppe

Wir sind eine Gruppe von 11 Personen, mit über 30 Jahren Unterschied zwischen der jüngsten Teilnehmerin und dem ältesten Teilnehmer. Doch alle vereint die gleiche Leidenschaft: Trail Running – in schnellem Tempo auf den schmalen Wanderwegen über Stock und Stein unterwegs zu sein und die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Über Stock und Stein

Über Stock und Stein

Als Coaches dabei sind Judith Wyder, die mehrfache OL-Weltmeisterin und ihr Partner Gabriel Lombriser. «Im Engadin verbringe ich tolle Stunden auf den Trails und kann Tipps und Tricks an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitergeben. In den Schweizer Bergen ist es halt am schönsten! Und speziell der Herbst mit den vielen verschiedenen Farben ist einfach magisch», meint Judith.

Auch Gabriel schliesst sich dieser Aussage an: «Die Farben bunt, die Trails wunderschön und die Aussichten phänomenal. Es macht Spass, mit einer so tollen Truppe unterwegs zu sein.»

Spektakuläre Aussicht

Spektakuläre Aussicht

Auch wir Teilnehmer geniessen die vier Tage auf den Trails, in der Sauna und im Cafe Grond bei Kaffee und Kuchen. Ein Highlight ist die Tour am Samstag, Gabriel hat sie als Sonnenuntergangstour angepriesen. Und tatsächlich, nach über 500 Höhenmetern blicken wir ins wilde Val Fedoz und auf die Oberengadiner Seenlandschaft während die untergehende Sonne die traumhafte Landschaft in die schönsten Farben taucht.

Oberengadiner Seenlandschaft

Oberengadiner Seenlandschaft

Nach vier Tagen rauf und runter sind die Beine müde, dafür der Geist erfrischt und auf den Hund gekommen sind wir noch dazu. Keep on running – wird sind bald zurück im schönsten Hochtal der Alpen.

Wenn Sie mehr über Trail Running erfahren möchten, zögern Sie nicht unsere Sports-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.