Hawaii – meine Tipps für Oahu

Hawaii – meine Tipps für Oahu

Beatrice Affolter, 28. November 2019

Schon der Anflug nach Oahu ist traumhaft schön, wir erhalten einen ersten Überblick über die Insel und was wir sehen ist wunderschön: klares Wasser in allen Farben von blau bis türkis, grüne Berge und wunderbare Sandstrände.

North Shore

Während den ersten Tagen entdecken wir die North Shore mit unserem Mietwagen. Unser erstes Ziel ist Haleiwa – ein toller Ort mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants.

Ortsschild Haleiwa

Ortsschild Haleiwa

Natürlich darf ein Besuch bei Matsumoto nicht fehlen um ein Shave Ice zu geniessen – angeblich gibt es hier das Beste der Insel. Shave Ice ist Eis mit Sirup – schmeckt sehr süss aber extrem gut.

Shave Ice, Matsumoto

Shave Ice, Matsumoto

Eine weitere Sehenswürdigkeit im Norden ist die Dole Plantage – dort dreht sich alles um Ananas und die leckeren Früchte können natürlich auch gleich probiert werden, als Ananas Glace oder frisch geschnitten als Fruchtschnitze. Beim Waimea Valley machen wir einen Spaziergang und entdecken die Pflanzenvielfalt von Hawaii – am Ende wartet ein Wasserfall.

Waikiki

Nach drei Tagen an der North Shore wechseln wir den Standort – nach der Ruhe und den entspannten kleinen Orten wohnen wir nun im quirligen Waikiki. Die Fahrt nach Waikiki führt uns zu tollen Aussichtspunkten und ist wirklich sehr zu empfehlen, ein Stopp bei der Hanauma Bay zum Schnorcheln ist ein Muss.

Hanauma Bay

Hanauma Bay

Pearl Harbor

Bei einem Besuch auf Oahu darf natürlich Pearl Harbor nicht fehlen. Bei einem Rundgang mit Audio-Guide erfahren wir viel über die Zeit im Krieg und wie es war, als die Japaner die Pazifik-Flotte der USA angegriffen haben. Zum Schluss fahren wir mit dem Boot zum Arizona Memorial – einem Denkmal für die gefallenen Soldaten, welches sich oberhalb vom Wrack der USS Arizona befindet. Ein sehr eindrücklicher Besuch.

USS Arizona Memorial

USS Arizona Memorial

Surfen auf Hawaii

Ein Aufenthalt in Waikiki wäre nichts ohne Surfkurs. Die Bucht ist ideal für Anfänger und so wagen wir uns in die Wellen. Ein unglaubliches Gefühl, wenn es zum ersten Mal mit dem Wellenreiten klappt!

Kailua Beach Park

Kailua Beach Park

Nach unvergesslichen Tagen auf Oahu ist es Zeit, die Koffer zu packen – es geht nach Maui.

Was wir auf Maui und Kauai alles erleben, erfahren Sie im zweiten Teil meines Blogs, der am 12. Dezember 2019 erscheint.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.