Kulinarisch um die Welt: Malva-Pudding aus Südafrika

Kulinarisch um die Welt: Malva-Pudding aus Südafrika

Yannick Stampfli, 2. Juli 2020

Das Dessert kapholländischer Herkunft wird noch warm serviert und ist in Südafrika auf der Menükarte fast immer zu finden. Unser Afrika-Spezialist Yannick Stampfli präsentiert uns die süsse Versuchung Malva-Pudding.

Vor- und Zubereitungszeit:

ca. 70 Min.

Zutaten für 4 Personen:

Pudding
  • 175 g Mehl
  • 3 TL Natron
  • 1 Ei
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 EL weisser Essig (alternativ: Weissweinessig)
Vanillesauce
  • 200 ml Vollrahm
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 ml heisses Wasser
  • Vanillepulver

Rezept Malva-Pudding

Zubereitung von Malva-Pudding:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Mehl mit Natron in eine Schüssel sieben.
  3. Ei mit Zucker, Salz und Aprikosenkonfitüre cremig rühren.
  4. Butter schmelzen.
  5. Mehl-Natronmischung abwechselnd mit Milch zur Eigelbmasse geben und verrühren.
  6. Geschmolzene Butter und Essig zur Masse geben und verrühren.
  7. Teig in eine leicht eingefettete Auflaufform geben, mit Alufolie abdecken und im vorgeheiztem Backofen 45 Min. backen.
  8. Nach 35 Min. alle Zutaten für die Vanillesauce in einem Topf erhitzen (nicht kochen), bis sich Zucker und Butter aufgelöst haben.
  9. Den fertig gebackenen Malva-Pudding mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Vanillesauce darüber giessen.

Rezept Malva-Pudding

Rezept Malva-Pudding

Teilen Sie mit uns Ihre Kochkünste und posten Sie ein Bild vom nachgekochten Rezept auf Instagram mit den Hashtag #mytravelhouse.

Entdecken Sie weitere Lieblingsrezepte unserer Spezialisten und reisen Sie mit uns einmal kulinarisch um die Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.