Mit dem Rovos Rail durch Südafrika

Mit dem Rovos Rail durch Südafrika

Valentin Fürpass, 19. November 2021

Rovos Rail ist der Inbegriff von luxuriösen Zugreisen in Südafrika. Die Züge der Bahngesellschaft glänzen mit dem einzigartigen Ambiente und der exquisiten Kulinarik an Bord. Die Reise geht von Pretoria über die Graslandschaft des goldreichen Highvelds in die eindringliche Ödnis der grossen Karoo. Der Zug schlendert durch spektakuläre Bergketten und malerische Weingebiete des Kaps bis nach Kapstadt.

Erste Etappe: Von Pretoria nach Kimberley

Die Fahrt geht nach Kimberley, das mit zahlreichen touristischen Attraktionen aufwartet. Highlight ist das Kimberley Mine Museum. Es handelt sich dabei um ein Open-Air Museum, wo das Dorf wie zur Zeit des Diamantenrausches um 1880 originalgetreu nachgebaut wurde. Ein weiteres Highlight in Kimberly ist das „Big Hole“. Dabei handelt es sich um einen Teil des Tagebaus der ehemaligen Mine. Die Grube hat einen Durchmesser von rund 1600 Meter und eine Tiefe von 215 Meter und gehört damit zu den grössten der Welt. Insgesamt wurden im „Big Hole“ 2’722 Kilo Diamanten gefördert.

Die historische Diamantenmine in Kimberley, Südafrika

 

Zweite Etappe: Durch die grosse Karoo nach Matjiesfontein

Im Observation-Deck, mit einem kühlen Getränk in der Hand, lässt sich das Vorbeiziehen der eindrücklichen Landschaft der Halbwüste Karoo geniessen und die Gedanken in die Ferne schweifen. Die heutige Fahrt geht nach Matjiesfontein, das 1884 vom britischen Immigranten James Douglas gegründet wurde. Die kleine Siedlung entwickelte sich rasch zu einer populären Haltestelle – besonders im Kurbereich für Lungenkranke. Diese reisten wegen der trockenen Luft der Karoo nach Matjiesfontein, um gesund zu werden. Im Laufe der Zeit wurde der Bahnhof und die Häuser im viktorianischen Stil für die Besucher restauriert und ein Museum gegründet, welches die interessante Geschichte des Dorfes und dessen Bevölkerung erzählt.

Die berühmte „Pink Church“ in Matjiesfontein

 

Dritte Etappe: Entlang dem Hex River in die Metropole Kapstadt

Über Schluchten und Tunnels geht es durch das Hex River Valley nach Kapstadt, wo wir gegen Abend eintreffen. Ich bleibe noch ein paar Tage hier und besteige den Tafelberg und den Signal Hill und geniesse den Sonnenuntergang.

Blick auf Kapstadt und den Tafelberg

Weitere Ausflüge oder Rundreisen durch Südafrika können Sie gerne bei mir anfragen. Generelle Informationen über Rovos Rail erhalten Sie unter www.travelhouse.ch und www.rovos.com

Valentin Fürpass
Valentin FürpassStv. Fililalleiter Hotelplan Zürich-Oerlikon
Tel: +41 44 318 60 40
Email: valetin.fuerpass@hotelplan.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.