Vielfältiges Costa Rica

Vielfältiges Costa Rica

Reto Calonder, 2. März 2022

Auf meiner Costa Rica-Rundreise entdeckte ich ein wahres Naturparadies. Mehr als ein Viertel des Territoriums steht unter Naturschutz. Traumhafte Strände, immergrüne Regenwälder, heisse Quellen und der aktive Vulkan Areal bieten ein kontrastreiches Programm. Während drei Wochen erkundete ich das Land in einem 4×4-Fahrzeug – die perfekte Art dieses Land zu bereisen.

 

San José – die Hauptstadt ist die grösste Stadt des Landes, hat rund 340’000 Einwohner und bietet Touristen einen idealen Einstieg für fast jede Costa Rica Reise.  Schon nach kurzer Zeit habe ich die Stadt ins Herz geschlossen.

San José, Costa Rica

 

San José – Tortuguero 

Mit dem Bus fahre ich vorbei an Bananenplantagen in Richtung Karibikküste. Im Anschluss führt eine zweistündige Bootsfahrt in den Tortuguero Park eine faszinierende Landschaft mit einer üppigen Flora und Fauna. Am Ziel angekommen, kann man zu Fuss oder auf den Kanälen die Gegend erkunden. Seevögel, Affen, Leguane prägen die Natur. Zum ersten Mal im Leben begegne ich einem Ameisenbär.

Tortuguero Nationalpark, Costa Rica

 

Tortuguero – Guapiles – Puerto Viejo

Am Folgetag geht es zurück nach Guapiles, wo ich den Mietwagen übernehme und in Richtung Puerto Viejo fahre. Dort verbringe ich Zeit an einen atemberaubend schönen Strand bei einem Mojito.

Das entspannte Dorf Puerto Viejo bietet alles, was das karibische Herz begehrt – die einmalige Lebensfreude der Bevölkerung, traumhafte Sandstrände und exquisite Kulinarik verzaubern so manche Reisende!

Puerto Viejo, Costa Rica

 

Puerto Viejo – Turrialba

ist die nächste Etappe. Die Kaffee-, Zuckerrohr und Macadamiaplantagen prägen die Landschaft. In einer Teefabrik bekomme ich Einblick in die Verarbeitung und habe die Gelegenheit von den köstlichen Teesorten zu degustieren.

Plantage in der Provinz Turialba, Costa Rica

 

Turrialba – Cerro de la Muerte

Auf der Fahrt auf den Pass Cerro de la Muerte nach San Gerardo de Dota ist ein Besuch des Irazú Vulkans empfehlenswert.

Irazú Vulkan, Costa Rica

 

Cerro de la Muerte – Manuel Antonio

Eine Bergstrasse führt an die Pazifikküste zum Nationalpark Manuel Antonio einem der schönsten Nationalparks von Costa Rica.

Der flächenmässig kleinste Nationalpark Costa Ricas bietet eine riesige Artenvielfalt, schneeweisse Sandstrände und ausgezeichnete Schnorchel- und Tauchgebiete. Manuel Antonio bietet eine grosse Auswahl an kleinen Restaurants die leckere Speisen zubereiten. Das Nachtleben ist angenehm und bietet für jeden etwas.

Manuel Antonio Nationalpark, Costa Rica

 

Manuel Antonio – Poas

Fahrt in Richtung Norden über Jacó, Orotina und Atenas Richtung San José. Dann via die Berge über Alajuela nach Vara Blanca am Fusse des Vulkans Poás.

Vulkan Poás, Costa Rica

 

Poas – La Fortuna

Fahrt über San Ramón nach La Fortuna am Fusse des aktiven Vulkans Arenal. Ich entscheide mich für eine Canopytour durch die Baumkronen, danach unternehme ich noch eine kleine Kajak Tour auf dem See. Zur Krönung des Tages entspanne ich mich in einer heissen Quelle – was für ein erfüllter Tag!

Heisse Quellen am Vulkan Arenal, Costa Rica

 

La Fortuna – Monteverde

Die Nebelwälder von Monteverde sind ein weiteres Highlight. Der Sky Walk hoch über den Baumkronen fasziniert und gibt einen Einblick in die erstaunliche Vielfalt an Flora und Fauna.

Skywalk in Monteverde, Costa Rica

 

Monteverde – Tamarindo

Die Fahrt an die Pazifikküste endet in Tamarindo ein überschaubarer lebendiger Ort mit gutem Nachtleben aber auch guten Surfwellen. Hier lasse ich meine Reise ausklingen und geniesse nochmals die tollen Strände, bevor ich mich auf die Rückreise nach San José begebe.

Strand in Tamarindo, Costa Rica

 

Tamarindo – San José

Fazit: Costa Rica bietet viel Natur und Abenteuer zwischen dem Pazifik und dem Atlantik und eignet sich ideal um mittels Mietwagen Rundreisen entdeckt zu werden. Die Vielseitigkeit des Landes zieht jeden in den Bann und ist definitiv eine Reise wert.

Landschaft in Costa Rica

 

Habe ich Sie neugierig gemacht? Lassen Sie sich von unserem vielfältigen Angebot in Costa Rica inspirieren. Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen in der Travelhouse Filiale Rapperswil zur Verfügung.

Reto Calonder
Reto CalonderFilialleiter Travelhouse Rapperswil

Obere Bahnhofstrasse 56
8640 Rapperswil

Tel. +41 55 222 71 71
E-Mail: rapperswil@travelhouse.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.