Westaustralien – unvergessliche Abenteuer

Westaustralien – unvergessliche Abenteuer

Travelhouse Marketing, 7. Mai 2022

Eine pulsierende Metropole, traumhafte Strände und faszinierende Landschaften – Träumen Sie von einer Australien-Reise? Dann sollten Sie den Westen nicht vergessen!

Eine vielseitige Stadt

Perth ist die Hauptstadt des grössten Staates und die sonnigste Stadt in Down Under. Oft auch als «westliches Tor» bezeichnet, gibt es in der Metropole eigentlich nichts, was es nicht gibt: eine lebhafte Gastronomie-Szene mit exzellenten Restaurants, Rooftop-Bars und Food-Events, ein vielseitiges kulturelles Angebot mit interessanten Museen und Festivals, der mitten in der Stadt gelegene, riesige Kings Park wie auch 19 Stadtstrände. Und wenn Ihnen das noch nicht genug ist, unternehmen Sie doch einen Ausflug nach Rottnest Island – Heimat der putzigen Quokkas, wo Sie bei einer Fahrradtour um die Insel an kleinen Buchten Halt machen und schwimmen und schnorcheln können. Oder machen Sie einen Abstecher in die Hafenstadt Fremantle, geniessen Sie einen Kaffee am «Cappuccino Strip», besuchen Sie den Markt und gehen Sie auf die Spur der Geschichte im «Shipwreck Museum».

Der Weg ist das Ziel

Machen Sie einen Roadtrip mit dem Mietwagen oder Motorhome. Lassen Sie die Grossstadt hinter sich und erleben Sie die unendliche Weite Australiens mit ihren grossartigen Landschaften und charmanten kleinen Ortschaften. Westaustralien ist so gross, dass aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen hier immer irgendwo Sommer ist! Perth ist für die meisten Roadtrips der perfekte Ausgangspunkt. Von Europa aus ist die Stadt in der kürzesten Flugzeit – sogar per Direktflug – zu erreichen.

Einzigartige Vielfalt: der Südwesten

Auf einer Reise in den Südwesten erwartet Sie eine Vielfalt an Landschaften und Erlebnissen: jahrhundertealte, gigantische Eukalyptuswälder, von Traumstränden gesäumte türkisfarbene Buchten, Weingebiete und geheimnisvolle Höhlen. Ebenfalls finden sich hier prächtige Wildblumenteppiche, schroffe Berggebiete, ein pinkfarben leuchtender See, Kängurus, die sich am weissesten Strand Australiens sonnen, in freier Wildbahn lebende Orcas und eine Goldgräberstadt, die den Geist der Pioniere aufleben lässt. Und wenn das nicht genug ist, können Sie die Reise auch noch durch die Weiten der Nullarbor-Ebene in Richtung South Australia fortsetzen.

Das «andere» Riff Australiens

Auf einer Reise entlang der Korallenküste nördlich von Perth stehen Erlebnisse unter Wasser und faszinierende Landschaften im Fokus: die leicht surreal wirkenden Pinnacles, riesige Sanddünen, die Schluchten des Kalbarri National Parks, lebende Fossilien und ein Strand, der aus Abermillionen kleiner, weisser Muscheln besteht. Mit der Shark Bay und dem Ningaloo Reef zählen hier ausserdem zwei Küstenabschnitte zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die Shark Bay ist besonders berühmt für Monkey Mia und seine Delfine, aber es lassen sich hier auch viele andere Tiere beobachten –  wie zum Beispiel die vorwitzigen Pelikane, die sich gerne in der Nähe der Delfine tummeln. Am Ningaloo Reef locken unvergessliche Unterwasserbegegnungen: schwimmen Sie mit Walhaien, Mantarochen und sogar mit Buckelwalen!

Weites Outback

Nach einem Besuch des Ningaloo Reef warten im Inland fantastische Landschaften auf Sie. So zum Beispiel der Karijini National Park, wo sich in tief eingeschnittenen, schmalen Felsschluchten kühle Felspools finden. Nicht weniger sehenswert ist die Kimberley-Region, wo Sie entlang der Gibb River Road eindrückliche Schluchten wie auch natürliche Tunnel und Höhlen erkunden können. Riesige Rinderfarmen, die Perlenstadt Broome, Dinosaurierspuren, von Palmen gesäumte heisse Quellen und die faszinierenden Bungle Bungles runden das Erlebnis ab. Wer etwas mehr Zeit hat, kann diese Route noch bis nach Darwin im tropischen Norden verlängern.

Sind Sie bereit, den australischen Westen zu entdecken? Wir stehen Ihnen gerne bei der Planung zur Seite!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.