Eine Reise voller Gegensätze auf der Arabischen Halbinsel

Eine Reise voller Gegensätze auf der Arabischen Halbinsel

Sandra Ruch - Leuenberger, 11. Mai 2012

In den Emiraten Dubai und Abu Dhabi sowie im Sultanat Oman erlebte ich eine Reise voller Gegensätze! Im Oman, in der Wahiba Sands Wüste mit den riesigen Dünen, waren wir auf den Rücken der Kamele ganz alleine unterwegs und konnten die Stille der Wüste in vollen Zügen geniessen. Als wir am nächsten Tag im futuristischen YAS Hotel an der Formel 1 Strecke in Abu Dhabi eincheckten, fühlten wir uns in einer komplett anderen Welt.

Sandra Leuenberger in der Wahiba Sands Wüste, Oman

In der Wahiba Sands Wüste, Oman

Als Reiseberaterin möchte ich möglichst viele Länder besuchen und deren Kulturen kennenlernen.

Sultanat Oman

Im September 2011 haben wir Dubai, Abu Dhabi und das Sultanat Oman bereist – und ich muss sagen, grössere Gegensätze innerhalb so kurzer Distanz gibt es meiner Meinung nach in keiner anderen Region auf der Welt. Der Flug nach Muscat dauerte sechs Stunden und schon an Bord wurden wir Zeugen der arabischen Gastfreundschaft. Das Sultanat Oman ist ein wahrer Geheimtipp! Denn dort wird viel Wert auf Tradition gelegt, und wenn man Ruhe sucht, dann findet man diese in diesem orientalischen Land! Die unendliche Weite der Wüste hat mich enorm beeindruckt und es war wunderbar eine Nacht im luxuriösen Desert Nights Camp mitten in der Wüste zu verbringen.

Das Sultanat Oman kann bequem auf eigene Faust mit dem Mietwagen bereist werden, wir hatten uns jedoch für eine Privatrundreise mit eigenem Guide und Fahrer entschieden. Dank unserem Guide erfuhren wir sehr viel über Land und Leute und lernten die schönsten Plätze im Oman kennen. Immer wieder kamen wir auch an Oasen (den sogenannten Wadis) vorbei, in denen wir uns kurz abkühlen konnten. Meine Highlights im Oman waren der Abstecher in die Wüste, das Gebirge sowie die schönen Hotels – wie das weltbekannte Al Bustan Palace. Ich schätze es sehr, dass hier nicht wie beispielsweise in Dubai auf Massentourismus und Weltrekorde gesetzt wird , sondern dass das Land mit seinen Traditionen bewahrt wird.

[photos]

Abu Dhabi

Kaum zu glauben, dass nur eine Flugstunde von der Stille Omans entfernt die Emirate Dubai und Abu Dhabi liegen, bei denen die Superlative keine Grenzen kennen! Wir sind in der Wüste aufgewacht, nach Abu Dhabi geflogen und haben ins The Yas Hotel direkt bei der Formel 1 Strecke eingecheckt. Da sind wirklich zwei Welten aufeinandergeprallt, wie ich es noch nie erlebt habe.

In Abu Dhabi haben wir Ferrari World, die schneeweissen, öffentlichen Strände sowie die grösste Moschee der Emirate besucht. Äusserst spannend war auch die Ausstellung über die geplanten Projekte Abu Dhabi’s, welche im Emirates Palace zu bestaunen sind. In den nächsten Jahren werden diverse Museen, Hotels, Freizeitparks und weitere Sehenswürdigkeiten errichtet werden. Abu Dhabi vergrössert sich rasend schnell und meine Vorhersage ist, dass das grösste der sieben Emirate eines Tages die Attraktivität Dubais toppen wird.

Dubai

Mit dem Taxi, welches uns ca. CHF 100.- gekostet hat, sind wir von Abu Dhabi nach Dubai gefahren. In diesem Emirat, werden laufend neue Rekorde gebrochen! Man kann mit dem schnellsten Aufzug der Welt auf das höchste Gebäude der Welt fahren und von dort aus, die höchsten Wasserfontänen der Welt bestaunen! In den grossen Einkaufszentren sind alle namhaften Marken vertreten und es ist ein wahres Shopping Paradies! Wir waren nonstop unterwegs, denn in Dubai gibt es sehr viel zu erleben! Als bekennender Dubai-Fan geniesse ich die internationale Atmosphäre, die hervorragende Gastronomie und die beeindruckenden Hotels! Ein Besuch der weltberühmten Hotels wie das Atlantis The Palm, das Jumairah Beach oder die Madinat Hotels gehören für mich zu jedem Dubai-Besuch! Und ein weiteres Highlight ist die Bar des luxuriösesten Hotels der Welt – dem Wahrzeichen Dubai’s – das Burj Al Arab!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Interessiert an einer persönlichen Beratung?

Meine Kontaktdaten finden Sie auf meinem Profil >>

Ihre Reisespezialistin Sandra Leuenberger

 


Weitere Weblinks zum Thema:

Reisetipps zu Abu Dhabi auf www.faszination-abu-dhabi.de

Reisebericht zu Abu Dhabi von Lilie auf www.lilies-diary.com

Architekturfotos zu Abu Dhabi auf www.mipfoto.de

Reiseblog zu Abu Dhabi von Roland auf roland-abu-dhabi.blogspot.ch

Abu Dhabi Fotos auf www.pinterest.com

Informationen zu Abu Dhabi auf wikipedia.org

Sandra Ruch - Leuenberger
Sandra Ruch - LeuenbergerFilialleiterin Travelhouse Rapperswil

Obere Bahnhofstrasse 56
8640 Rapperswil

Tel. +41 55 222 71 71
E-Mail: rapperswil@travelhouse.ch

Über mich:
"Reisen war bereits in jungen Jahren meine Leidenschaft und nach einem 5 monatigen Aufenthalt in Australien hatte mich das Reisefieber definitiv gepackt!
Über die Jahre folgten weitere mehrmonatige Reisen in die USA, nach Asien und nach Süd - und Mittelamerika. 2006 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und liebe es den Reisen unserer Kunden „das gewisse Etwas“ zu verleihen. Ich bin ein Fan von diversen Travelhouse Destinationen und kenne viele Länder aus erster Hand. Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, ich bin Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Individualreise in der Travelhouse Filiale in Rapperswil behilflich."

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.