Island: Akureyri, Godafoss und Laufas

Island: Akureyri, Godafoss und Laufas

Sabine Jehle, 20. März 2013

Erleben Sie mit mir einen Tagesausflug von Akureyri (Island) zum Wasserfall Godafoss und zum Torfgehöft Laufas… Wir haben nur einen Tag in Akureyri, da wir uns auf einer Schiffsreise entlang Norwegens Küste über Island und Schottland zurück nach Deutschland befinden.

Als ich morgens die Vorhänge unserer Balkonkabine aufziehe, bleibt mir fast der Atem stehen und ich denke nur «WOW». Bei strahlendem Wetter liegt vor uns das Bilderbuch-Städtchen Akureyri im Norden von Island.

Die am Ende des 90 Kilometer langen Eyiafjördur gelegene Stadt mit fast 15’000 Einwohnern liegt nur etwa 100 km vom Polarkreis entfernt und ist nach Reykjavik und dessen beiden Vororten Kópavogur und Hafnarfjörður die viertgrösste Stadt Islands.

Blick auf den Eyiafjördur

Blick auf den Eyiafjördur

Mit dem Bus fahren wir noch ein Stückchen weiter entlang des Fjords und haben dann von der gegenüberliegenden Seite einen wunderschönen Ausblick auf Akureyri.

Den ersten Stopp legen wir beim Heimatmuseum Laufas ein. Im 19. Jahrhundert war dies ein Grossgehöft mit Kirche, in dem bis zu 40 Personen lebten und arbeiteten.

Das Heimatmuseum Laufas

Das Heimatmuseum Laufas

Die weissen Torfhäuschen mit den Grasdächern sind von aussen schon sehr faszinierend, aber auch die Besichtigung des Inneren lohnt sich auf alle Fälle, da man hier einen sehr guten Eindruck vom Leben der ehemaligen Bewohner bekommt.

Vor einem Torfhaus

Vor einem Torfhaus

Vorbei an Pferdekoppeln mit den kleinen, robusten Island-Pferden fahren wir weiter zum Wasserfall Godafoss. Obwohl nur 12 Meter hoch, beeindruckt der Wasserfall durch die Wassermassen, die sich in grosser Breite in eine Schlucht stürzen. Nachdem man vom Parkplatz den nächstgelegenen Weg wählt und die ersten Fotos schiesst, würde ich auf jeden Fall empfehlen, auch einen kurzen Spaziergang auf die gegenüber liegende Seite zu machen, da hier nicht alle Touristen hingehen und es somit einiges ruhiger ist.

Der beeindruckende Wasserfall Godafoss

Der beeindruckende Wasserfall Godafoss

Die isländische Tracht

Die isländische Tracht

Zurück in Akureyri machen wir eine Stadtrundfahrt bis zum botanischen Garten und haben das Glück, dass heute eine Schulabschlussfeier ist und wir auch eine typische isländische Tracht zu sehen bekommen.

Das markanteste Gebäude in Akureyri ist sicherlich die Kirche. Eines der 17 Kirchenfenster ist 400 Jahre alt und stammt aus der Kathedrale von Coventry. Ausserdem gibt es ein Theater, eine Universität, eine Fussgängerzone und viele schöne alte Villen und Holzhäuser. Deshalb wird es auch oft als «Perle des Nordens» bezeichnet.

Akureyri' s Kirche

Akureyri‘ s Kirche

Unser Tag endet und mit vielen wunderschönen Eindrücken verlassen wir Akureyri Richtung Reykjavik.

Waren auch Sie schon in Island?

Erzählen Sie mir von Ihren schönsten Eindrücken und Erlebnissen. Ich freue mich auf Ihren Reisebericht oder Ihren Kommentar!

Travelhouse bietet noch mehr Ausflüge auf Island an. Erleben Sie die meisten beschriebenen Sehenswürdigkeiten z.B. auf den Mietwagenrundreisen «Die Ringstrasse – ein Klassiker» oder «Island für Geniesser». Alle erwähnten Ausflüge können Sie während einer individuellen Mietwagenrundreise unternehmen.

Weitere Weblinks zum Thema:

Reiseberichte zu Island auf www.auf-tour.info

Reiseberichte zu Island auf reise-nach-island.blogspot.ch

Reiseberichte zu Island von Schami und Rita auf www.niggs.ch

Fotoblog zu Island auf fotoblogiceland.wordpress.com

Island Fotos auf www.pinterest.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.