Langlaufen in Lappland: Meine Langlaufreise nach Äkäslompolo im März 2013

Langlaufen in Lappland: Meine Langlaufreise nach Äkäslompolo im März 2013

Jürg Meier, 13. Oktober 2013

Das wunderbare Loipengebiet (ca. 300 km) um den Ylläs-Nationalpark, begeistert auch ambitionierte Langläufer! Fast das ganze Gebiet wird für die Klassisch- und auch Skating-Technik maschinell gespurt.

Jürg Meier

Jürg Meier

Das Loipennetz

Das Loipennetz

Einige urige Loipencafés, meist mit einem offenen Feuer laden zu gemütlichen Pausen ein – aber mindestens ein kleine Wildnishütte mit einer offenen Feuerstelle (muss selber angezündet werden/Holz ist überall vorhanden)ist meist nicht weit.

Gemütliches Loipencafé

Gemütliches Loipencafé

Die Loipen führen durch endlose Wälder, über zugefrorene Seen und über Tunturis. Die Hügel in Lappland sollte man nicht unterschätzen -die Finnen nennen sie Tunturis.

Jürg Meier auf den Loipen

Jürg Meier auf den Loipen

Geschafft auf dem Tunturi

Geschafft auf dem Tunturi

Für ein unvergessliches Erlebnis empfehle ich eine Nacht in einer richtigen Wildnishütte (ohne Elektrizität) zu verbringen.

Wildnishütte Askenus

Wildnishütte Askenus

Die beiden Tagesetappen sind ca. 30 km, gut gespurt, ausser bei Neuschnee könnte es anspruchsvoll werden! Für den Gepäcktransport, Schlafsack und die Verpflegung ist gesorgt.

Ein mit Holz beheizte Sauna gehört zur Standard-Ausrüstung und für mutige Saunagänger gibt’s ein Eisloch!

Eisloch vor der Sauna

Eisloch vor der Sauna

Wie wärs zur Abwechslung mit einer Schneeschuh- oder Snowmobiltour auf einen Tunturi? ….oder gemütlicher, eine Partie Eisminigolf? Sogar für Alpin-Skifahrer gibt es ein recht anspruchsvolles Skigebiet.

Mit dem Snowmobil auf dem Tunturi

Mit dem Snowmobil auf dem Tunturi

18-Loch-Minigolf

18-Loch-Minigolf

Langlaufen in Lappland ist mehr als nur Sport – es ist ein Naturerlebnis! Und wer ein Nordlicht gesehen hat, kommt immer wieder!

 

    Kommentare

  1. 15. August 2019

    Hallo Jürg. Ich bin auch Langläufer. Lappland ist ein Ort, den ich noch nicht kenne, aber ich würde sehr gerne dorthin fahren. Vielen Dank für diesen schönen Artikel, jetzt möchte ich gerne sofort nach Lappland gehen.

  2. Jürg Meier
    Jürg Meier
    20. August 2019

    Lieber Hans

    Es freut mich, dass mein Blog Dich «gluschtig» gemacht hat. Es ist wirklich traumhaft, ich war inzwischen auch selber wieder mehrmals in Skandinavien mit den Langlaufskiern unterwegs. Ein ganz besonderes Erlebnis sind auch die Langlauf-Klassiker wie Vasaloppet, Finnlandia-hiito oder Birkebeinerrennet. Am Finnlandia-hiito habe ich selber schon teilgenommen.

    Bei Fragen dazu oder für einen konkreten Vorschlag kannst du dich gerne an mich wenden unter 044 928 16 16.

    Liebe Grüsse
    Jürg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.