Vancouver – eine Stadt für jeden Geschmack

Vancouver – eine Stadt für jeden Geschmack

Saskia Weber, 11. Januar 2018

Vancouver besticht seine Besucher mit einem spannenden Mix aus einer lebendigen, modernen Stadt und einem Paradies für Outdoor-Fans. Angefangen mit endlosen Kirschblüten im Frühling, Badespass an den Sandstränden im Sommer, zu Kulturfestivals im Herbst und einem Winter Wunderland in nächster Nähe im Winter.

Spass für die ganze Familie

Auf Grandville Island befindet sich der Kids Market mit einem grossen Angebot an Spielzeug und einem Indoor-Spielplatz. Neugierige Kinder können im Dome des Science World Museum auf zwei Stockwerken viele technische Tüfteleien selber ausprobieren. Sehr beliebt sind Velotouren rund um den Stanley Park. Eine Pause im Park lässt sich hervorragend beim grossen Wasserspielplatz einlegen.

Science-World---EUREKA-gallery

Eureka, Science World British Columbia

Luxus pur in Vancouver

Von 5-Sterne-Luxussuiten mit privatem Pool auf der Dachterrasse zu erstklassigen Restaurants und glitzernden Champagner- und Dessert-Bars hat die Stadt alles im Angebot. Die Kreditkarten kann man bestens in den Luxusgeschäften der Robson- und Alberni-Einkaufsstrassen einsetzen, zum Beispiel für Diamanten bei De Beers, der neusten Mode von Gucci und Dior oder einem Bummel durchs Nordstrom Einkaufsparadies. Die Hotelconcierges organisieren gerne einen Helikopterflug auf den Grouse Mountain für eine private Yogalektion im Sonnenaufgang, eine Privatführung in der Vancouver Art Gallery oder eine Fahrt im Lamborghini nach Whistler.

Chairman's Suite Bathroom

Chairman’s Suite Bathroom

Wellness und Gesundheit

Wie wär’s mit der Teilnahme an einem Marathon durch die Stadt oder an einer der 1500 wöchentlichen Yogalektionen? Die vielen Parks und nahe gelegenen Berge eignen sich hervorragend für eine Velo- oder Mountainbike-Tour, eine Wanderung oder zum Joggen. Auch Golfer, Skifahrer, Segler, Kajaker und Kiteboarder kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Bewohner Vancouvers leben sehr gesundheitsbewusst – das zeigt sich auch auf dem Teller. Meeresfrüchte werden aus nachhaltigen Quellen serviert, ergänzt von einer vielgelobten, vegetarischen Küche. Auch wer gerne eine wohltuende Massage geniesst, kann von einem grossen Angebot profitieren.

Velotour

Velotour durch den Stanley Park

Vancouver für Überflieger

Für viele Kanadier ist ein Flug im Wasserflugzeug der tägliche Weg zur Arbeit. Rundflüge im Wasserflieger sind budgetmässig durchaus in eine Kanadareise integrierbar. Der Start und die Landung an sich sind einmalige Erlebnisse, noch spektakulärer ist aber der Blick aus der Luft auf den Stanley Park, die Skyline von Vancouver und die schneebedeckten Berggipfel. Wer lieber auf dem Boden bleibt, kann sich im «FlyOver Canada» das Land im Flugsimulator sehr eindrucksvoll bequem vom Sessel aus ansehen, begleitet von passenden Wind, Gerüchen und Ton.

Wasserflugzeug

Mit dem Wasserflugzeug über die Stadt

Shop till you drop

Die bekannteste Einkaufsstrasse ist die Robson Street im Zentrum, wo sich viele Flagship-Geschäfte befinden. In Gastown finden sich hippe Ateliers und Galerien sowie quirlige Läden mit allerlei lustigen Souvenirartikeln. Im neu renovierten Yaletown-Quartier finden sich Designer-Läden neben Boutiquen, Süssigkeiten-Shops und First Nation Kunstgalerien. In der innovativen Stadt Vancouver werden immer wieder neue Brands erfunden, wie «Arc’Teryx» für Outdoor-Bekleidung, «Six Hundred Four» für schicke Turnschuhe, «Oak + Fort» für Kleider in schlichtem, einfachen Design oder «Native Shoes» für leichte, vegan produzierte Schuhe.

Shopping

Gastown Shopping Herschel

Weitere Reiseberichte und -tipps zu Vancouver finden Sie hier.

Saskia Weber
Saskia WeberProduct Manager Nordamerika bei Travelhouse

Zögern Sie nicht unsere Nordamerika-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.