Goldene Herbsttage in den USA

Goldene Herbsttage in den USA

Bettina Güntert, 18. Juli 2019

Milde Temperaturen an den Küsten, farbenprächtige Wälder und weniger Menschen in den Nationalparks sind nur einige der vielen Gründe für eine USA-Reise im Herbst.

Wenn die Natur sich noch einmal aufbäumt, die Landschaft in goldenes Licht taucht und die Touristenströme langsam versiegen, dann hat der Herbst Einzug gehalten. Gerade für Naturliebhaber gehört diese Jahreszeit zu den besten Reisezeiten für die USA. Mit unten stehenden Tipps  können Sie den Herbstzauber in seiner ganzen Pracht geniessen.

Auf friedvollen Pfaden durch die Nationalparks

Die Schönheit der Nationalparks im Westen ist unumstritten. Doch während in den Sommermonaten ein nicht abreissender Strom von Reisenden die Naturwunder bestaunen möchte, bringt der Herbst mehr Stille und Gelassenheit.  Es sind deutlich weniger Touristen unterwegs und die frische, klare Luft lädt dazu ein, sich draussen zu bewegen. Unzählige Wanderwege führen durch die grandiosen Landschaftsformen der Nationalparks und warten darauf entdeckt zu werden.

Möchten Sie mit den ersten Sonnenstrahlen erwachen und sich abends vom überwältigenden Sternenhimmel verzaubern lassen? Für ein einzigartiges Übernachtungserlebnis sorgen unsere Glamping-Unterkünfte.

Unserer Reisetipp für den Herbst: Mietwagenrundreise «Utah under the Stars» 

Wandern im Grand Canyon National Park

Wandern im Grand Canyon National Park

Das Gold Kaliforniens

Die Weingebiete Kaliforniens gehören zu den Bekanntesten der Welt. Namen wie Napa Valley und Sonoma County sind längst nicht mehr nur bei Weinkennern ein Begriff. Doch auch unbekanntere Gebiete wie Paso Robles im San Luis Obispo County begeistern mit guten Weinen und umwerfend schönen Landschaftskulissen. Die milden Temperaturen machen den Herbst zu einer der besten Reisezeiten, um die kalifornische Küste und die anliegenden Weingebiete zu bereisen. Erleben Sie die wunderbare Zeit der Traubenlese bei einem Erntefestival mit Live Musik oder beim altmodischen Traubenstampfen.

Unser Reisetipp für den Herbst: Mietwagenrundreise «Natural Beauty & Coastal Splendor»

Napa Valley, Kalifornien

Napa Valley, Kalifornien

Neuenglands Farbenzauber

Eine wahre Farbexplosion erwartet  Sie in den Herbstmonaten  in den Staaten Neuenglands, nördlich von Boston. Mit tausenden Quadratkilometern Mischwald findet die herbstliche Färbung der Laubbäume ihren Höhenpunkt während des Indian Summer zwischen September und November. Nicht nur die riesigen Waldgebiete mit vielen Wanderwegen, sondern auch die wilde Atlantikküste,  die reiche Tierwelt, die kulinarischen Highlights und viele charmante Dörfer machen Neuengland zum perfekten Reiseziel für Naturliebhaber und Feinschmecker.

Unser Reisetipp für den Herbst: Mietwagenrundreise «A Taste of New England» 

Indian Summer in Neuengland

Indian Summer in Neuengland

Herbstleuchten  im hohen Norden

Alaska im Herbst ist eine Klasse für sich, denn auch hier hält der Indian Summer Einzug. Früher als weiter südlich beginnt der Herbst hier bereits Ende August.  Die Tage werden zwar  kürzer, doch die einzigartige Schönheit der endlosen Weite im hohen Norden wird noch unterstrichen durch die beeindruckende  Farbpracht der Natur. Die Hauptreisezeit ist nun vorbei, es sind weniger Touristen auf den Strassen unterwegs und auch die Unterkünfte und Campingplätze sind nicht mehr überfüllt.  Eine ideale Zeit für Tierbeobachtungen, denn im Herbst herrscht deutlich weniger Ansturm auf die beliebten Bärenbeobachtungsplätze wie beispielsweise im Katmai Nationalpark oder auf Kodiak Island.

Herbstfärbung im Denali National Park, Alaska (bis Mitte September offen)

Herbstfärbung im Denali National Park, Alaska (bis Mitte September offen)

Alaska zeigt sich im Herbst von seiner schönsten Seite, sei  es tagsüber in leuchtenden Farbtönen oder nachts, wenn der Himmel zum Leben erwacht. Denn auf die kürzeren Tage folgen unweigerlich auch längere Nächte und mit ihnen eines der faszinierendsten Naturschauspiele überhaupt – die Nordlichter.

Unser Reisetipp für den Herbst: Mietwagenrundreise «Classic Alaska»

Nordlichter in Alaska

Nordlichter in Alaska

Zögern Sie nicht unsere USA-Spezialisten zu kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.